Lohnt es sich in Tesla Aktien zu investieren?

5 Antworten

Schwer zu sagen, die Feststoffakkus die VW 2024-2025 auf den Markt bringt, werden die Tesla vermutlich hinwegfegen, schon heute laden Autos von VW wie der Porsche Tycan oder der Audi E-Tron schneller als ein Tesla bei gleichzeitig höherer Verarbeitungsqualität und ausgereifteren Assistenzsystemen und das projezieren der Navigation auf die Fahrbahn im ID3 ist schon eine ganz andere Liga an futuristischer Technologie als das klassische Navi was Tesla hat, zudem hat VW deutlich mehr Kapazitäten.Aber auch Stellantis kann mit seiner Marktbreite ordentlich Druck auf Tesla ausüben.

Ich würde jetzt keine feste Entscheidung zu Tesla treffen, da das Thema erst anfängt in der Masse anzukommen.

Das Unternehmen ist definitiv beeeindruckend und persönlich glaube ich, dass es weiterhin sehr überzeugend arbeiten wird. Aber der Aktienpreis ist so hoch, dass unglaublich hohe Erwartungen erfüllt werden müssen, damit der Preis gerechtfertigt werden kann. Deshalb lasse ich die Finger davon. Aber wer weiß, vielleicht übertrifft Tesla ja alle Erwartungen. Gibt genug Leute, die genau davon überzeugt sind.

Woher ich das weiß:Beruf – Wirtschaftsanalyst

Ich finde zwar das Unternehmen gut aber ich halte die Aktie für extrem überwertet. Sie ist einfach zu spekulativ.

Vllt oder vllt auch überbewertet 🤷‍♂️
who knows?

Das kann dir doch keiner sagen, das musst du selbst entscheiden.

Könnte man sowas im Voraus sagen, würde doch die ganze Menscheit in die gleichen Aktien investieren.

Ich persönlich glaube an Tesla als Firma, trotzdem ist die Sache mit den Aktien was ganz anderes.

Was möchtest Du wissen?