Lohnt es sich in einem Bewerbungsschreiben zwischen den Absätzen noch eine leere Zeile einzufügen?

5 Antworten

Nach jedem Absatz sollte ein Abstand erfolgen. Das ist normal und fördert die lesbarkeit. Das kannst Du schon hier bei GF sehen:

Ohne Abstand:

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.
At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.
At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

mit Abstand:

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Bitte entscheide selbst für Dich, was besser lesbar ist. Aber bedenke an folgendes: Ein Personaler und Entscheider beschäftigt sich mit Deinem Schreiben nur ein paar Sekunden. Daher sollte ein zusammen geballter text vermieden werden.

Was heißt hier lohnen?

Wenn es dadurch netter Aussieht und besser Lesbar ist ist es eine gute Idee, wenn du deswegen zwei statt einer Seite brauchst ist es ggf nicht so die Gute idee.

In Summe sollte das Anschreiben halt ansprechend aussehen, gut lesbar sein und sich weder ganz oben knubbeln noch über 3 Seiten gehen.

Falls die Frage ernst gemeint ist, solltest man das auf jeden Fall machen, wenn man realisierbar Chancen auf die Stelle haben möchte!

Hilft den Überblick zu behalten, sieht sauberer aus und schließlich sollte eine Bewerbung auch kein Aufsatz sein.

Wenn man mal gelernt hat Texte zu schreiben und zu formatieren, oder wenn man einfach mal die Standardformatierung der gängigen Textverarbeitungsprogramme nutzt, dann sollte man gelernt oder festgestellt haben, dass Abstände zwischen Absätzen üblich sind.

Ich mache das auch in anderen Schreiben, dass ich die einzelnen Absaetze immer durch eine Leerzeile trenne!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?