Lohnt es sich Gold zu kaufen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie ich sehe überlegst du hier im großen Stil ins Business einzusteigen. Also Gold anlegen ist ungefähr so als würdest du dir Aktien kaufen, zumindest vergleichbar wenn auch die Kurse anders verlaufen. Wenn du es über einen längeren Zeitraum z.B. über 10Jahre anlegst und auf einen günstigen Moment wartest kann da höchst wahrscheinlich ein Profit dabei rausspringen.

p.s. Dann kannst dir vielleicht sogar in der Zukunft 10g leisten^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dennis9710 25.12.2015, 02:04

Danke :) also würde es sich lohnen jetzt so 1 oder 2g kaufen und später irgendwann noch? Will es irgendwann verkaufen 

0
Simon1344378 25.12.2015, 02:13
@dennis9710

Du wirst damit kein Vermögen machen das muss dir bewusst sein. Aber sagen wir du kaufst jetzt für ungefähr 50 000 Euro Gold und lässt es sagen wir 10 Jahre liegen. Der Goldkurs schwankt nun mal ist deine Anlage mehr wert und mal weniger. Ist der Goldkurs gestiegen(deiner Meinung nach der Profit hoch genug, sagen wir ein Gewinn von 30%) dann solltest du es wieder abstoßen.

0
dennis9710 25.12.2015, 04:00
@Simon1344378

Das ich damit kein Vermögen machen Würde weiß ich, aber mir gefällt Gold und will es gerne mal besitzen. Aber es auch nicht sofort verkaufen, sondern in paar Jahren erst.

0
lesterb42 25.12.2015, 10:44

30 % in 10 Jahren sind pro Jahr 3 %, wenn alles gut geht. Üppig ist das nicht.

0

Als sichere Reserve lohnt der Goldkauf, wenn der Preis rel. niedrig ist. Aber nicht in 1g oder ach 5g-Quantitäten. Die kosten pro Gramm im Vergleich zu 50g oder 100g-Barren oder auch 1 Unze-Münzen (Krüger-Rand) fast doppelt so viel! Da lohnen eher die teilbaren Goldplatten (gibt es zu 50 und 100g), von denen man -bei Bedarf- einzelne Grammteile abtrennen und verkaufen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gold zu kaufen lohnt sich immer. Ein jeder, der auf Anlage Produkte schaut hat auch Gold in seinem Portfolio.

Zurzeit Gold zu kaufen lohnt sich ganz besonders, da es auf einem Tiefstand steht. Gold ist ein Wertspeicher und es ist nicht zu erwarten, dass der Euro bei dieser Geldmengeausweitunge an Wert gewinnt, eher verliert.

Und Gold ist nicht unendlich, also wird der Preis von diesem Tiefstand wieder steigen, Du kannst nur gewinnen. Aber das wird nicht heute oder morgen sein, Du brauchst also ein langes Anlageziel. Doch bist immer dadurch liquide.

du musst nur wissen, wo Du zu guten Preisen und Bedingungen Gold kaufen kannst. Für mehr Informationen schick mir eine PN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kannst machen. Für den Anfang ist sicher nicht schlecht, vor allem kleine Stückelungen sind gut, da du sie dann einzeln verkaufen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verleihe dein Geld lieber Privat zu einem Zinssatz von 10 Prozent im Jahr, da hast du mehr davon. Andere investieren mit dem Geld, du kassierst die Rendite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dennis9710 25.12.2015, 04:02

So weit bin ich noch nicht, wurde mir nie beigebracht, obwohl ich Schule durch hab und 2 Jahre weiter gemacht hab (also 12 Jahre Schule). Könntest du vielleicht ein Beispiel sagen?

0
Wissensfee2016 25.12.2015, 04:05
@dennis9710

1000 Euro verleihen an Person x zu 10 Prozent 

Gesamtsumme 1100 Euro die zurück gezahlt werden muss.

Monatliche Rückzahlungsrate

Abgerundet 91 Euro

0
dennis9710 25.12.2015, 04:11
@Wissensfee2016

Hört sich interessant an, wenn man es so ausrechnet mit paar Summen. Ist mit Person X gemeint, private Person wie z.B. Onkel? So Verwandter?

0

Guten Abend,

Anders als viele Anleihen oder Aktien wirft eine Anlage in Gold keine regelmäßigen Erträge ab. Wenn Sie Gold kaufen, können Sie nur durch Kursgewinne Wertsteigerungen erzielen.

Der Goldpreis unterliegt starken Schwankungen. Besonders während einiger Finanzkrisen hat sich das Edelmetall aber sehr gut entwickelt.

Eine Beimischung von Gold zu Ihrem Portfolio kann sich lohnen. Das gilt insbesondere, wenn Sie befürchten, dass Ihre Geldanlagen in zukünftigen Finanzkrisen drastisch an Wert verlieren könnten und Sie bislang ein größeres Vermögen besitzen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen

Wissensdurst84

Quelle: Finanztip.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dennis9710 25.12.2015, 03:58

Vielen Dank, das hat mich weiter gebracht. 

Eine Frage bleibt mir offen, würde es sich so für mich lohnen 1-5 Gramm Gold zu kaufen, einfach so behalten, weil mir halt Gold gefällt und irgendwann wenn dieser Wert gestiegen ist das ich paar Euronen oder so Gewinn mache? Nach ner Zeit würde ich mehr Gold kaufen oder jetzt sparen und später so 10-20 Gramm kaufen und das halt aufbewahren und irgendwann verkaufen. Mir gefällt Gold und würde es gerne mal besitzen, aber das würde ich nicht einfach so und sofort wieder verkaufen, das würde ich paar Jahre behalten.

0
Wissensdurst84 25.12.2015, 04:02
@dennis9710

Kannst du. Die Frage ist jedoch, ob es in einigen Jahren Verlust oder Gewinn abgeworfen hat. Risiko halt. Ich würde mein Geld diesbezüglich anders investieren, jedoch nicht in Gold.

0
dennis9710 25.12.2015, 04:09
@Wissensdurst84

Achso. Also wäre es nicht so tragisch 1 Gramm zu haben? Wären 30€ und noch paar Cent. Bin ein Mensch der vieles ausprobiert und sowas halt, auch ein Adrenalin Junkie sag ich mal so :D

0
Wissensdurst84 25.12.2015, 04:10
@dennis9710

Probier es. Ich investiere Geld in Start Ups, ist auch eine Risiko Sache. Entweder es kommt was dabei raus oder nicht.

0
dennis9710 25.12.2015, 04:13
@Wissensdurst84

Danke für deine Antworten. Vielleicht passt es nicht oder du willst es nicht beantworten oder ähnliches, was ist/sind Start ups?

0

Um deine Frage beantworten zu können, müsste man Hellseher sein ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?