Lohnt es sich Gesundheitsmanagement zu studieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe einen ählichen Studiengang belegt, arbeite nun seit 2,5 Jahren und verdiene mehr als 3000 Brutto. Arbeiten kannst du vor allem in Krankenhaus, Krankenkasse, InEK, DKG und Pharmaindustrie. Dann noch in anderen großen Konzernen im Gesundheitsmanagement. Ich bin selber als Controller im KH tätig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Miteir123 18.08.2016, 14:40

bist du denn zufrieden mit das was du machst und verdienst?

0
Pucky99 18.08.2016, 15:03
@Miteir123

Ja mir macht es Spaß. Gehaltsmäßig könnte es natürlich etwas mehr sein, aber es reicht für 2 Personen, Auto, Wohnung und 250 pro Monat zur Seite legen. Also eigentlich sehr gut. Ist halt öffentlicher Dienst, daher ist das Gehalt etwas nedriger als in der freien Wirtschaft. Dafür muss ich keine Überstunden machen und es wird nicht komisch gehuckt wenn man mal um 14.30 Uhr geht. Das habe ich auch schon anders erlebt.

1
Miteir123 18.08.2016, 15:59

darf ich dir paar fragen mehr stellen. weil ich überlege echt gesundheitsmanagement zu studieren. bereust du es eig das studiert zu haben? würdest du es weiter empfehlen oder nicht?

0
Pucky99 18.08.2016, 16:02
@Miteir123

Ich würde im eher normal BWL bzw Wirtschaftswissenschaften studieren, da man somit mehr Möglichkeiten hat. Aber ich bereue es nicht. Im Gesundheitsbereich, hast du auf jeden Fall Vorteile einen Job zu finden, aber bist halt leider sehr beschränkt. Kommt auch drauf an, ob du einen Master machen willst. Wenn ja, dann mach nach dem Gesundheitsmanagement deinen Master in Wirtschaftswissenschaften und wenn nicht, dann mache deinen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften. Ich mache nebenbei meinen Master.

1
Miteir123 18.08.2016, 16:49

Ok also Gesundheitsmanagement/-ökonomie Bachelor/Master in Bereich Wirtschaftswissenschaft. Hört sich garnicht so schlecht an. Wie alt bist du denn eigentlich wenn ich fragen darf, oder wie lange hast du für dein Bachelor insgesamt gebracht?

0
Miteir123 21.08.2016, 21:09

ok Interessant. Hast du es manchmal stressig bei der Arbeit?

0
Pucky99 22.08.2016, 13:14
@Miteir123

Ja klar, aber das hat man, denke ich überall. Da kommt es nicht auf das Studium an, sondern den Beruf bzw. die Firma.

1
Miteir123 23.08.2016, 19:26

Was muss du genau bei deiner Arbeit denn so tun, wenn ich fragen darf?

0
Pucky99 24.08.2016, 10:02
@Miteir123

Kalkulationen von Investitionen, Berichte erstellen, Erkenntnisse bei Terminen vorstellen, Auffälligkeiten nachgehen (also z.B. herausfinden warum die Kosten in einem Bereich extrem gestiegen sind) usw.

1

Was möchtest Du wissen?