Lohnt es sich für eine Zahnspange im Austausch gegen 4 Zahnverluste?

Um welche Zähne geht es? Die Weisheitszähne?

Nein, um die Backenzähne - also neben den Eckzähnen. Gegen Weisheitszähne hätte ich nichts dagegen, weil sie ohnehin raus gezogen werden - ich hab lediglich gegen die Backenzähnen.

8 Antworten

Wenn du dir unsicher bist, kannst du dir ja nochmal die Meinung eines anderen Kieferorthopäden anhören. Wenn der dasselbe sagt, würde ich es vermutlich machen lassen. Hast du denn jetzt schon Beschwerden durch den Kiefer? Wenn ja, spräche es für mich auch dafür, es machen zu lassen. Wenn nicht... Käme wahrscheinlich auf die zweite Meinung an.

Ich habe selbst einige Probleme mit dem Kiefer, und wenn mein Kieferorthopäde mir jetzt sagen würde, dass es helfen würde, ein paar Zähne zu ziehen, würde ich es vermutlich machen lassen.

Ok jetzt denke mal nach. Dein Kiefer ist zu klein für alle Zähne. Es wird auf jeder Seite 1 Zahn gezogen um Platz zu schaffen. Nach der Zahnspangenbehandlung wirst du keinerlei Lücke mehr haben. Dafür aber schöne gerade Zähne, die nicht verdreht oder übereinander geschoben sind.

Bei solch extremem Platzmangel werden sich deine Zähne im Laufe der nächsten Jahre noch sehr unschön verschieben. Ggf. bekommst du ein eckiges Gebiss, weil die Eckzähne nach vorne geschoben werden. Wenn sich Zähne teilweise übereinander schieben, können sich Bereiche bilden, wo das Putzen sehr schwierig wird.

Ich habe solch eine Behandlung machen lassen und bin sehr froh, dass ich mich damals dazu entschlossen habe. Das war die einzig richtige Entscheidung.

All nichtsdestotrotz will ich meine Backenzähne behalten lassen - gerade weil sie gesund sind und nicht brauchen, raus gezogen zu werden. Ich überlege daher, anstelle der Backenzähne die Weisheitszähne entfernen zu lassen, um mehr Platz zu schaffen, denn meine Weisheitszähne haben aufgrund der derzeitigen Form nötig, entfernt zu werden und nicht meine Backenzähne. Ich werde mal mit meinem Zahnarzt darüber besprechen.

0
@Kazule

Das hätte der Zahnarzt längst in Erwägung gezogen, wenn das Sinn machen würde. Backenzähne zieht man erst, wenn es keine andere Option mehr gibt. Es ist einfach nicht genug Platz und Platz schafft man durch ziehen der Zähne. Diese Zähne sind für deine Kieferverhältnisse schlichtweg zuviel in deinem Mund.

Du kannst dir eine 2. Meinung einholen.

0
@maja0403

Eigentlich der Kieferorthopäde meint unbedingt, dass die Backenzähne unbedingt rausmüssen. Ich bin jedoch komplett der anderen Meinung, dass die Weisheitszähnen für den notwendigen Platz völlig ausreichen, weil die Zähne durch die Zahnspange eh nach hinten verschoben werden und somit der Platzmangel sich automatisch hinterlegt - also wozu noch gesunde, bleibende Zähne raus ziehen?

Außerdem recherchierte ich im Internet über Zahnspangen ohne Zähne ziehen, und ich erfahre dadurch, dass es heutzutage unzählige Alternative gibt für eine erfolgreiche Zahnspangen ohne Zahnextraktionen - unabhängig von Kiefer- oder Zahngrößen. Ich will solch eine Alternative finden!

Wie ich gesagt habe, ich werd' zu meinem Zahnarzt gehen und mir eine 2. Meinung holen. Meine Meinung wird bleiben: Ich will meine Backenzähne nicht ziehen lassen.

0
@Kazule

Die Weißheitszähne sitzen aber ganz hinten. Wie weit sollen denn ggf. die Zähne geschoben werden? Vor allen Dingen kannst du nicht in beliebige Richtungen schieben. Das muß auch mit Apparaturen physikalisch machbar sein.

Sind deine Weisheitszähne denn schon da, bzw. voll entwickelt? Meistens kommen die erst lange nach Zahnspangenbehandlungen und bei etlichen Menschen kommen sie gar nicht.

Du hast von den Weisheitszähnen viel mehr als von den Backenzähnen, wenn sie aufgrund der Maßnahme später einfach ganz normal heraus wachsen können.

0
@maja0403

Wenn ich meine Weisheitszähne im Spiegel schaue, sehe ich schon die ersten Fehlstellungen. Ich bin mir sicher, dass diese Zähne aufgrund der Fehlstellungen mit Sicherheit raus gezogen werden. Ich habe somit von den Weisheitszähnen weniger davon als Backenzähnen. Von daher will ich meine Backenzähne unbedingt behalten.

Ich kann meine Zähne zwar nicht in beliebigen Richtungen verschieben wie ich will, doch gerade durch diese Zahnextraktionen habe ich generell mehr Platz im Kiefer. Durch die Kraft der Zahnspange verschieben meine Zähne sich minimal bis maximal nach hinten oder nach vorne. Außerdem hätten bei meinen Backenzähnen keinen Unterschied gemacht. Somit wäre der Platzmangel beiseite gelegt und ich hätte für meine Zahnspange endlich mehr Platz, und ohne Verlust meine Backenzähne.

Außerdem: Backenzähne wachsen nicht nach.

0
@Kazule

Ganz ehrlich. Du hast Null Ahnung von der Materie und spinnst dir hier etwas zu sammen, was weder Hand noch Fuß hat, teilweise falsch ist.

Hole dir eine 2. Meinung ein.

0
@maja0403

Ich werde mir auch eine 2. Meinung holen, und trotz dies wird meine Meinung unverändert bleiben.

0
@Kazule

Wenn du derart stur bist, mußt du dir keine 2. Meinung einholen.

0
@maja0403

Ich bin stur, doch dennoch werde ich eine 2. Meinung holen mit der Hoffnung, dass diese eine andere Alternative aussagt.

0

Gerade weil dein Kiefer zu klein ist würde ich sie ziehen lassen, weil du sonst irgendwann höllische Schmerzen bekommst. Mir wurden damals mit 10 8 Milchzähneähne gezogen, weil sie von alleine nicht rausgefallen wurden.

Wenn es ein guter Zahnarzt ist dann wird er dir sowas nicht aus Langeweile sagen, wenn du dir aber trotzdem unsicher bist kannst du ja noch die Meinung eines anderes Zahnarztes holen.
Wäre ich an deinem Stelle würde ich sie mir ziehen lassen. Es sieht nicht nur besser aus sondern würde dir sicherlich Schmerzen in der Zukunft vermeiden da du ja meintest dein Kiefer ist zu klein

Wenn der Zahnart eine Zahnziehung empfiehlt, wird es leider notwendig sein. Vor allem, wenn dein Kiefer zu klein ist.

Bei meiner Kusine mussten auch 4 Zähne gezogen werden, weil der Kiefer zu eng ist. Es fiel beim Röntgen zur Zahnspange auch erst auf und der Zahnarzt meinte nur, sie hätte sonst später richtig Probleme bekommen.

Wie alt bist du? Was sagen deine Eltern dazu?

Btw...ich wollte damals auch keine feste Spange, fand ich unnötig und Eltern nervten. Heute bin ich froh, dass meine Eltern das bestimmt haben und ich es hinter mir habe (Zähne mussten nicht dafür raus. Dafür musste ich mir vor 2 Jahren alle 4 Weisheitszähne ziehen lassen, weil zu wenig Platz😣). Zähne sind Luxus, sei froh, wenn man jetzt handelt und dein Gebiss vernünftig wird.

Was möchtest Du wissen?