Lohnt es sich für eine Nischenseite PPC zu betreiben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Langfristig solltest du daran arbeiten, mehr relevante Inhalte über deine Nische online zu stellen und sinnvolle Backlinks aufzubauen. Dann werden deine Rankings auch Stück für Stück steigen.

Ich finde Adwords für Nischenseiten nicht sehr effektiv. In der Regel bekommt man das investierte Geld nicht durch die Provision wieder rein. Aber ich schalte gerne am Anfang einer neuen Nischenseite Adwords-Anzeigen, um erste Besucher auf die Seite zu bekommen und Nutzersignale zu erhalten und diese auszuwerten. (Z.B. über die Verweildauer, Absprungrate, welche Seiten werden häufig geklickt...).

Wenn die gekauften Besucher viele Seite aufrufen und viel Zeit auf deiner Seite verbringen, wird das auch Google als positives Signal bewerten. Ich denke, dass sich das dann auch gut auf die Rankings auswirkt. Aber dazu muss die Nischenseite auch wirklich Mehrwert für die Besucher bieten.

Das Video ist auch interessant zum Theme Adwords bei Nischenseiten:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja denke Adwords kann da schon was sein, wenn Du wirklich in einer Nische bist, dann sollten die Klickpreise wahrscheinlich auch nicht so hoch sein, von daher kann sich das schon lohnen, weiss aber nicht, welches Produkte du bewirbst und wie hoch Deine Gewinnspanne ist, davon hängts natürlich maßgeblich ab, quasi das Verhältnis aus PPC-Kosten und Erlösen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer drauf an ob sich die Nische lohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?