Lohnt es sich für Downhill?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weißt du überhaupt, ob du gerne Downhill fährst? Nicht dass du dir ein Bike und die Ausrüstung kaufst und dann kaum damit fährst.

Ein eigenes Bike lohnt sich meiner Meinung nach nicht, falls du nicht so oft in den Bikepark kommst.

In den meisten Parks kann man aber sowieso Downhill Bikes mieten.

Du musst ja beim Downhill auch immer Kosten für die Reparaturen einplanen.

Wenn dann solltest du dich aber sowieso eher auf dem Gebrauchtmarkt umschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 125er machen willst und alles selber bezahlen musst dann spare lieber, denn der 125er Schein kostet im Schnitt 1200€ und bevor du dort mit der praktischen Stunde anfangen kannst musst du dir eine Textil/Lederkombi, einen Helm, gegeignet Handschuhe und Stiefel und Protektoren kaufen.Dafür müsste man mind.600-800€ hinblättern.Also bist du jetzt im Bereich von 2000€.Umd jetzt gehts um das eigentlich unzwar um das Motorrad.Da variieren die Preise immer, es kommt auf die Art (Sportler,Naked,Enduro) und auf die Marke (Ktm,Honda,Yamaha ) an.Sagen wir du findest eine günstige gebrauchte für 1.500 €(Meine erste gebrauchte hat 2800€), dann bist du insgesamt bei mindestens 3.500€.Und dann kommen noch Versicherung,Verschleißteile,Benzin und die Serviceintervalle in der Werkstatt dazu.Wenn man Motorrad fährt dann braucht man auf jeden Fall Geld, also würde ich dir von einem Downhill-Bike abraten.

Wenn es aber um den 45er Moped (45km/h) Führerschein geht dann würde es sich vlt. noch etwas lohnen sich ein Downhill-Bike zu kaufen. Vorausgesetzt du bist schon oft Downhill gefahren und es macht dir Spaß, denn der 45er Schein kostet ungefähr 600€ und ein Moped durchschnittlich 400-800€ kommt auf die Marke,das Alter und den Zustand an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mofa kannst du mit 15 machen also das du 25 fahren darfst ....kostet nur 120 (jeh nach Fahrschule variierend ) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 030415NS
03.06.2016, 19:49

Meine aber 125er:)

0

Ich würde 1 1/2 Jahre warten und Mopedführerschein machen in der zeit kannst du ja auch sparen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es lohnt sich. 1 1/2 Jahre ist ja auch noch ein bisschen und man kann ja auch noch dh fahren, wenn man einen Führerschein hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 030415NS
03.06.2016, 19:47

Schon aber wenn man sich alles selber erpsaren muss ist doch ned alles so leicht:/

0
Kommentar von LGBTsupport
03.06.2016, 19:51

ja das stimmt :| ich weiß nicht, wie es finanziell bei dir aussieht.. Wenn das Geld dafür da wäre, würde ich sagen es lohnt sich. Wenn das Geld dafür nicht reicht, dann ist das halt so. aber du hast ja auch bmx erwähnt, die sind meistens viel günstiger ;)

0

Ich würde das Geld sparen und vielleicht einen kleinen Teil in einen Duden investieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 030415NS
03.06.2016, 19:48

Ne sorry

0

Solche fragen sind Schwierg zu beantworten... 

Aber ein Idee währe, das man sich das Bike Kauft.. und wenn man wegen dem Moped nicht mehr fährt kann man es ja wieder Verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 030415NS
03.06.2016, 19:46

Hmm ja des wegen ich hab keine ahnung ob ich dannach nur moped oder auch db fahren kann/werde. Ja aber is auch ne idde fals ich ned fahrer einfach verkaufen

0

Was möchtest Du wissen?