Lohnt es sich, früh schwanger zu werden, um später eine bessere Karriere zu haben?

7 Antworten

Ja

Je früher eine Frau ihre Familienplanung beginnt (und vielleicht abschliesst), umso mehr kann sie sich später ihrer Karriere widmen. Dazu kommt, je später Frauen ihre Familienplanung beginnen, umso mehr Komplikationen können sich ergeben. Dies ist belastend - psychisch, körperlich, finanziell.

https://www.youtube.com/watch?v=vhhgI4tSMwc

Und wer mitten im Aufstieg aussteigt, steigt hinterher kaum wieder ein. Die Kollegen sind einem davongelaufen und man ist nicht mehr auf dem neuesten Stand. Alle Statistiken (USA, D, F, GB, Sv, It) zeigen, daß Frauen, die 30+ aus einer Karriere aussteigen, dadurch einen Knick erleiden.

Ja, so machen das die meisten die richtig erfolgreich werden

Wirklich?

1
@Acera

Ja wenn du ein Kind hast hast du doch schon ein Erfolg erzielt.. jeder fängt mal klein an

1
@Mjnestic

Na ja beruflich ist schon was anderes

0
@Acera

Immer mehr Firmen machen speziell Karrierewege für Frauen mit Kindern auf.

2

Wenn Frau ernsthaft eine bedeutende Karriere machen möchte, lohnt es sich höchstens überhaupt nicht schwanger zu werden. Außer sie hat einen Mann/ Gefährten, der für die adäquate Versorgung und Betreuung der Kinder seinerseits zu Karriereabstrichen bereit ist. Denn Kinder schaden eventuell nicht zwingend einer Karriere. Eine große Karriere zu machen, schadet jedoch sicher auf die ein oder andere Art den Kindern und ihrer Entwicklung. Kinder sind halt eine "Karriere" über die eigene Zeit hinaus. Gleichgültig für welchen Partner. Im Optimalfall für beide.

Eher im Gegenteil

Warum?

0

eher umgekehrt.

Warum?

0

Mit Kind bist du mind. die ersten 6 Jahre weniger attraktiv fuer deinen Arbeitgeber. Bei mehreren Kindern noch laenger. D.h. du wirst bei Promotionen uebersprungen und nimmst dankbar Teilzeit an.

Wenn die Kids dann groesser sind, haben die anderen schon ihre Karriere etabliert und sitzen fest an den Plaetzen, die du wahrscheinlich nicht mehr erobern wirst.

0

Was möchtest Du wissen?