Lohnt es sich Feuerwerkskracher aus Österreich zu kaufen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auch österreichisches feuerwerk nach DE zu bringen ist oftmals illegal. Das liegt daran, dass die maximale NEM (Nettoexplosivmasse) überschritten ist. An den DE AT Grenzen wird allerdings im Gegensatz zu den Tschechien Grenzen nicht kontrolliert. Wenn du welche aus Tschechien einschleppst und erwischt wirst, kann das dir bis zu 3 Jahren Gefängnis bereiten, oder hohe Geldstrafen.
Deswegen rate ich dir:
Kaufe in Deutschland ein.
In AT und CZ ist das Feuerwerk zwar besser, in AT aber viel teuerer und in CZ kann es gut sein dass du vom Zoll erwischt wirst.
Wenn du trotzdem gute pyrotechnik willst, mach sie dir selber. Dazu gibt es im Internet gute Infos. Allerdings ist auch das illegal, aber da ist die Wahrscheinlichkeit erwischt zu werden gleich null.
Grüße

Dr4ch3 22.12.2015, 17:45

So eine blöde Antwort hab ich selten gehört. Da ist es noch 3x klüger, Feuerwerk aus AT und CZ einzuführen als selbst herumzubasteln, denn damit verstößt du gleich gegen 3x soviele Gesetze und hast nebenbei noch den tollen Effekt, dir im Idealfall irgendwas wegzusprengen. Solche "Antworten" sollte man eigentlich löschen lassen ... Anstiftung zu einer Straftat ist da noch das kleinste "Delikt"

0
bTeam 30.12.2015, 09:09

Naja, ein Import von Feuerwerk aus CZ ist eine Straftat gegen das Sprengstoffgesetz. Das selber basteln von derartigem Feuerwerk ebenso. Ein Import des Feuerwerks birgt 1-3 Jahre Gefängnis falls du erwischt wirst, wenn du Glück hast nur eine hohe Geldstrafe. Genauso ist das bei dem selberbauen auch, nur es ist wahrscheinlicher, dass bei dem selberbauen der Artikel keine Kaliumperchlorat/Alu Mischungen zustande kommen, wie bei CZ-Böllern. Deswegen könnte die Strafe durchaus milder ausfallen. Wenn du dich gut genug informierst, erwarte ich von dir selber zu wissen was du machst und um dir selber was wegzusprengen ist schon eine ordentliche Portion Dummheit notwendig. Grüße

0
bTeam 30.12.2015, 09:10

Das anstiften zum Import ist dem Sinne genau die gleiche Straftat wie das anstiften zum selberbauen.

0
bTeam 02.01.2016, 10:14

Ich wills trotzdem nochmal sagen. Hiermit will ich niemandem zu irgendwas des besagten verleiten und distanziere mich davon! Ich habe selber keines der besagten Dinge erlebt/getan sondern weiß davon nur aus meinem Umkreis!

0

Was möchtest Du wissen?