Lohnt es sich Elektrogeräte wie Bügeleisen mit 220 V 50/60 hz 2100 W mit in die USA zu nehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eher nein.
Wenn du nicht schon einen starken Trafo 115V -> 230V drüben hast, dann lohnt es sich nicht.
Und Trafo brauchst du, wenn du gleiche Leistung behalten willst.
Denn ein Elektrogerät hat bei halber Spannung nur noch ca. ein Viertel der Leistung.
Das Bügeleisen hätte an 115V nu noch 525Watt Wärmeleistung.
Wenn du nur Seide bügelst, kann das sogar reichen, dann könntest du es weiterverwenden. Aber für Baumwolle wird's etwas gar mühsam (langsam) oder gar unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Erstens haben die Geräte drüben nur die halbe Leistung, und zweitens ist es besser dort für 10 Dollar eine zu kaufen, und danach wegzuwerfen. Damit belaste ich doch nicht das Gewicht meines Gepäcks.

Du kannst es auch so machen: Kauf dir bei einer großen Marktkette ein Gerät, und gib es nach deinem Urlaub zurück. Das geht problemlos. So habe ich das schon mit einer Digicam gemacht, die ich vergessen hatte. Es gibt da Rücknahmegarantien ohne wenn und aber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 556er
11.07.2017, 19:01

"nur die halbe Leistung"

Warum sollte das so sein?

0
Kommentar von moreblack
11.07.2017, 19:10

Weil die USA nur ein 110V Stromnetz haben. Geräte, die für unser Stromnetz ausgelegt sind wie z.B. Föns oder Bügeleisen funktionieren zwar, aber sind quasi nicht benutzbar, da sie eben nur die halbe Spannung zur Verfügung haben.

0

Nein.

Kauf dir bei BuyBest oder einem x-beliebigen Supermarkt ein Bügeleisen, das mit 110 V, 60 Hz läuft und bereits den richtige Stecker hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist gescheiter dein Zeug hier zu verkaufen und dort neue Elektrogeräte zu kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?