Lohnt es sich einen Prozeß ein zu leiten, wegen 300 Euro?

5 Antworten

ja, ich habe das gleiche Problem mit einer wesentlich kleineren Kaufsumme. Ich würde auf Strafverfolgung bestehen, es ist Dein gutes Recht. Aber da solltest Du einen Anwalt einschalten, Du selbst hast kaum Chancen, etwas zu unternehmen. Ich frage mich, ob es sich bei mir um die gleiche Person handelt, von der Staatsanwaltschaft habe ich nämlich noch nichts gehört.

Hast Du schon Meldung bei eBay gemacht wegen eines nicht erhaltenen Artikels und Käuferschutz beantragt? Dann bekommst Du doch bis auf eine Gebühr Dein Geld zurück.

Wenn derjenige wegen anderer Straftaten eine Haftstrafe zu erwarten hat, gehe ich davon aus, dass er wohl auch dort (wesentlich höhere) Schäden angerichtet hat, sodass mehrere Gläubiger Geld wollen. Hinzu kommt, dass der Täter nach der Haft extrem schlechte Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben wird, sodass ohnehin nichts zu holen sein wird. Das Risiko, auch noch auf alle Gerichts- und Anwaltskosten selbst tragen zu müssen, wäre mir zu hoch.

Wer zahlt die Gerichtskosten beim 2 mal?

Die frage ist ein wenig doof formuliert. Ich habe einmal eine Gerichtsverhandlung gehabt und habe die wegen Betrug natürlich verloren. Habe Bewährung für 2 Jahre erhalten und rine Auflage von 3.000 eur an kinderdörfer. Natürlich müsste ich normalerweise die Gerichtskosten tragen aber mein Verteidiger hat gesagt nicht zu früh freuen es kann noch eine Berufung von der Staatsanwaltschaft eingelegt , da die wollten das ich härter Bestaft werde als nur die Bewährung..jetzt komnts:Es wurde Berufung von der Staatsanwaltschaft eingelegt und die haben den Prozess verloren und müssen die kosten tragen zählt die Verhandlung zusammen sodass die Staatsanwaltschaft alle kosten tragen muss? Oder ist es seperat? Habe nur die 3.000 eur Rechnung erhalten und keine Gerichtskosten bis jetzt nach 3 Monaten. Mein Bewährungshelfer wurde bereits zugestellt und habe nächste Woche ein Termin für das Erstgespräch. Danke euch.

...zur Frage

eBay Kleinanzeigen Strafanzeige wegen Betrug - Ware zurück?

Hallo, ich habe im Juni diesen Jahres ein Handy bei Kleinanzeigen gekauft mit Rechnung und Herstellergarantie. Bekommen habe ich ein verbogenens Gerät, ohne Absender auf dem Paketschein, die Garantie wurde aufgrund äußerer Einwirkungen vom Hersteller abgelehnt (Belege vorhanden) Habe Anzeige bei der Polizei erstattet (es waren nur die Bankdaten vorhanden vom Verkäufer), dachte also das hat sich eh erledigt.

Nun wurde der Verkäufer aber ermittelt, die Staatsanwaltschaft schickte einen Brief , das der Betrag bezahlt werden soll, damit keine Klage eiingereicht wird.

Der Verkäufer will mri nun den Betrag zurückzahlen, aber auch das Handy zurück. Dieses habe ich aber bereits weiter veräußert...und jetzt?

...zur Frage

Staatsanwaltschaft droht mit HAFT

Hallo, ich 23 und habe bei der Staatsanwaltschaft 463 Euro Schulden, die ich über mehrere Monate nicht bezahlen konnte da ich Mittellos war Jetzt droht mir eine Haftstrafe von 24 Tagen wenn ich bis zum 17 September nicht bezahle. Das Problem ist, dass ich jetzt endlich eine Ausbildungsstelle gefunden habe und sie deswegen nicht verlieren möchte. Die Staatsanwaltschaft lässt sich auf keine Ratenzahlungen ein. Finanzielle Hilfe kann ich nicht erwarten. Mein Chef weis von all dem noch nichts. Hier steht meine Existenz auf dem Spiel. Ich habe Angst und weis nicht weiter. Was kann ich da jetzt machen?

...zur Frage

Wie sieht mit dem Staatsanwaltschaft im Postweg oder Telefon?

Ob Staatsanwaltschaft schickt Post wegen Ermittlungen gegen mich oder Telefon dann braucht nicht Postweg? Ich finde komisch weil Staatsanwaltschaft ermittelt gegen mich und normalerweise muss Postweg. Das dauert unter 1 Jahr. Ist das normal? Ich hoffe dass Anklageschrift soll nicht kommen.

...zur Frage

Ex Freund anzeigen wegen Betrug?

Ich benötige Hilfe. Mein Ex Freund und ich schlossen gemeinsam einen Mietvertrag. Er zahlte keine Miete und ließ die Mahnungen verschwinden. Der Vermieter kündigte uns beiden schriftlich. Im August 2016 gab es einen Prozess wegen Räumung und Herausgabe der Wohnung. Meine Rechtsschutzversicherung sagte mir telefonisch, dass dies eigenverschuldet wäre und sie in diesem Fall nicht einspringen. Ich zog daraufhin aus, mein Ex Freund blieb wohnen. Laut seiner Aussage zahlte er Miete und die bestehenden Mietschulden mtl. ab. Was er letztendlich nicht tat. Im Juni 2017 war ich beim Anwalt, der sagte, ich müsste nicht für weitere Mietschulden haften, da das Mietverhältnis gekündigt wurde und ich daraufhin auszog. Kann ich dieses Subjekt wegen Betruges o. ä. anzeigen? Seit der Trennung war ich mit seiner Ex Frau in Kontakt. Bei ihr hat er haargenau das gleiche abgezogen. Das heißt, er handelt vorsätzlich und wird es 100 Prozent auch wieder tun. Wir haben eine gemeinsame Tochter, für die er das Sorgerecht nicht abgibt und mir weder Auskunft über sein Einkommen erteilt, noch wichtige Unterschriften leistet. Alles muss eingeklagt werden. Weil ich sie, wegen seiner fehlenden Unterschrift nicht im KIGA anmelden konnte, müssen meine Tochter und ich nun mit Hartz4 aufstocken. Der Witz ist, er verdient 2600 Euro brutto, zahlt geminderten Unterhalt für meine Tochter in Höhe von 200 Euro und für seinen anderen Sohn 300 Euro. Die Miete zahlt er, wie gesagt, auch schön über 1 Jahr nicht mehr und die ehemaligen Vermieter fordern nun von mir als Alleinerziehende Mutter in Elternzeit die volle Miete. Was kann ich gegen diesen Menschen unternehmen? Die Mietschulden belaufen sich derzeit auf ca. 10 000 Euro und ich werde, wenn dies tatsächlich so ist, nun Privatinsolvenz anmelden müssen. Wie seine Ex Frau nach ihm auch.

...zur Frage

Falls ich eine Haftstrafe bekomme muss ich diese gleich nach der Verhandlung antreten?

Guten Tag an alle.

Ich wurde vor 2 Jahren wegen Betruges zu 5 Jahren auf Bewährung verurteilt. Nun war ich so dumm und habe vor 1 Jahr einen fernseher bei ebay um 190 Euro verkauft und diesen nicht geliefert.
Jetzt habe ich diesen Mittwoch eine Verhandlung. Ich war vorher nie vorbelastet. Ich habe seit 2 Jahren ca. 12.000 Euro Schulden abgezahlt und bei einer Haftstrafe würde ich meinen Job verlieren. Einen neuen mit Schulden zu finden ist sehr schwer. Ich wollte euch fragen was ihr denkt ob ich ne Haftstrafe bekomme oder eher eine Geldstrafe. Falls Haftstrafe muss ich die gleich absitzen?

Danke an euch alle. Lg Markus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?