Lohnt es sich einen Dispokredit durch einen Ratenkredit abzulösen?

7 Antworten

Das hängt davon ab ob du denkst dass du ALLEINE und in absehbarer Zeit selbst ausm Dispo rauskommst (in den meisten Fällen die ich als Bankberater erlebt habe schafft man das nicht...) Wenn du jetzt schon so lange im Minus bist rate ich dringend zu einer Ablöse, aber im Endeffekt musst du dir selbst einen Spiegel vorhalten nd entscheiden ob du dazu in der Lage wärst konsequent was am Ende des Monats zum Ausgleich übrig zu lassen. (Der Zinssatz alleine ist nicht entscheidend- wenn du zb den Dispo in einem Jahr zurückzahlen könntest und der Ratenkredit 3 Jahre läuft zahlst du im Endeffekt drauf - machen wir uns nichts vor Sondertilgungen macht auch kaum ein Kreditkunde)

Das lohnt sich fast immer, wenn du eine kurze Laufzeit für den neuen Kredit wählst. Je länger die Laufzeit desto höher die Kosten/Zinsen. Wenn es Dir möglich ist solltest Du den Ratenkredit innerhalb von 12 Monaten abbezahlen.

Klkar doch, der Dispo ist doch deutlich teurer. Lass dir genau die Ratenzahlung erläutern, damit die Raten im Rahmen bleiben!

Was möchtest Du wissen?