Lohnt es sich einen BMW zu kaufen?

12 Antworten

Hallo!

Welchen aktuellen Wagen man sich kauft ist fast egal, auch BMW ist wie alle Premiumhersteller nicht mehr das, was es bis in den späten 90er mal war & den gesalzenen Aufpreis nicht wert. Bezahlt werden nur der Markenname und das Image, die Qualität entspricht nicht den hohen Preisen.

Ältere BMWs sind dagegen deutlich solider als die neueren Modelle, die nach 2000 eingeführt wurden. 

Ich fahre seit nahezu 40 Jahren BMW, hatte wirklich so ziemlich alle Modelle, manchmal hatte ich Glueck, zu den 02 Serienzeiten waren die Hinterachsdifferenziale derart anfaellig, die haette man bald durch Dauerauftrag beziehen koennen.War aergerlich, aber es war eben so.

Nun zu E90.Bisher waren die Motoren mit Steuerkette ziemlich robust,seit neuestem haben sehr viele BMW E90 und auch andere kaputte Motoren, deren Steuerkette man zwar nichts ansieht, aber die Stoerung laesst das Fahrzeug nur nnoch bis 50km/h fahren,sozusagen im abgesicherten Modus, die Stoerung laesst sich nicht beheben ohne die kette auszuwechseln.

Kosten 2700€,und eine laecherliche Garantie, es kann ja wieder bei 60tausend km passieren.

Die F-Serie,dieselben Motoren.

Ich kanns Dir unter diesen Umstaenden nicht empfehlen einen BMW zu kaufen,  haenge jedoch immer noch an dieser Marke.

Was ich damit sagen will, Du solltest nicht denken dass die Fahrzeuge derart gut halten, an den Fahrzeugen sind Turboschaeden und Motorenschaden nicht selten.

Ich wuensche Dir auf jeden Fall viel Glueck und Freude beim Autokauf, mein Naechster wird ein Audi TT sein, muss doch mal was anderes probieren.

Du willst von Hinterrad Antrieb auf frontlastigen Frontkratzer wechseln?! hol dir lieber nen Nissan 350/370Z der macht mehr her und im Gegensatz zum TT der nur geradeaus halbwegs schnell ist, macht auch Kurvenräubern viel Spaß mit dem Nissan 😉

0

du willst dir, weil der N47 (der mittlerweile nicht mal mehr gebaut wird) mal Probleme mit der Steuerkette gehabt hat, keinen BMW mehr kaufen? Im übrigen, wenn diese Störung auftritt fährst du keinen Meter mehr, dann ist der Motor im Arsch

0
@Fragenking

Ich moechte mir halt nach weiss Gott wieviel BMWs evt.mal was anderes holen,weiss aber noch nicht sicher.Das mit der Steuerkette stimmt schon wie ich geschrieben habe, da leuchtet die gelbe Lampe und das Fahrzeug laeuft imm Notmodus, also mit 50km/h.Ich weiss es 100%, ich hatte doch den Schaden, die Stoerung liess sich kurz reseten, nach 1km kam sie wieder.

Die Steuerkette hatte Spannung, alles ganz gewoehnlich aussehend.Die Freundlichen sagten mir dass diese Motorengeneration diesbezueglich sehr viele teuren Probleme haetten.Man kanns auch in den Kleinanzeigen sehen,die 4 Zylinder oft mit 80tausend im Eimer.80tausend faehrst unter Umstaenden in 2 Jahren runter.

1

Nunja der 1er hatte in der ersten Generation oft Probleme mit der Steuerkette, ansonsten konnte der Turbo einfach platzen, weil da ein Bauteil zu klein dimensioniert  war, ist nem ehemaligen Kollegen passiert...

Was möchtest Du wissen?