lohnt es sich eine zweite Primärwaffe zu kaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lohnen für was?

Nicht vorhandene Infos sind nicht vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da jede Softair mehr oder weniger je nach Qualität einem Verschleiß unterliegt, ist es sinnvoll, sich eine 2. Primärwaffe zuzulegen.

Bei mir ist es beispielsweise ein DMR ( ICS l86 ) als 1. Primärwaffe und eine kürzere S-AEG ( APS UAR Begadi-Version mit Mosfet ) als 2. Primärwaffe. Für CQB-Spiele habe ich zusätzlich noch eine qualitativ einigermaßen hochwertige AEG mit <0,5J ( AKS-74UN / Cyma CM0.45 Stahlversion ), da meine beiden anderen Primärwaffen eine zu hohe Schußenergie dafür aufweisen. Abgerundet wird das durch 2 Backups ( auch da kann eine Mal ausfallen ).

Unter 18 reichen 2 haltbare AEG, eine Backup ist aufgrund der Schußeenergie überflüssig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine zweite softair Waffe um airsoft zu spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu braucht man Primär-Waffen ? Was macht man damit ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kalash
15.03.2014, 12:49

Mit zum Airsoftspielen nehmen und, falls die eine Primärwaffe ausfällt, auf die zweite Primärwaffe zurückgreifen.
Wenn man es so wir unser Team mindestens 150 km zum nächstgelegenden zugelassenen Airsoftgelände hat, ist es wirklich frustierend, wenn man nur mit einer Primärwaffe anreist und diese geht schon nach 1 - 2 Stunden Spiel kaputt und man darf den gesamten Tag mit einer unzureichenden Backup in einem Woodlandgelände spielen oder gleich den Rest des Tages untätig zuschauen.

0

Was möchtest Du wissen?