Lohnt es sich eine Samsung Kamera zu kaufen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein. Samsung war bei den System/Spiegelreflexkameras schon immer mehr oder weniger ein Exot. Das Angebot von Zubehör und Objektivauswahl besonders von Drittherstellern ist sehr eingeschränkt z.B. kompatible Blitze und Auslöser dafür. Die wahrscheinlich größte Objektivauswahl hat man wohl bei den sogenannten Micro Four Third Kameras von Olympus und Panasonic, die ohne irgendwelche Adapterlösungen zur Verfügung stehen. Bei Canon gibt es z.B. die EOS-M Modelle, wo zusätzlich zu den direkt passenden Objektiven noch eine große Auswahl Spiegelreflex-Objektive mittels EF-Adapter angebracht werden können. Ebenso bei Sony Systemkameras mit E-Mount, wofür es auch Adapter auf A-Mount gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
torfmauke 02.01.2016, 14:55

Die wahrscheinlich größte Objektivauswahl hat man wohl bei den sogenannten Micro Four Third Kameras von Olympus und Panasonic, die ohne irgendwelche Adapterlösungen zur Verfügung stehen.

Leider nicht, es sei denn eben alte Objektive mit Adapter aber ohne Automatik. Die meisten Objektive gibt es zu Canon und Nikon Kameras.

Die spiegellose Canon ist, was Objektive insgesamt angeht, inzwischen der Spitzenreiter. Alle Canonoptiken, viele Fremdoptiken sowie fast alle alten Gebrauchtoptiken lassen sich adaptieren!

0

Was möchtest Du wissen?