Lohnt es sich eine eigene App zu erstellen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du eine entwickeln willst um sie zu verkaufen, KANN sich das lohnen wenn gewisse Vorraussetzungen stimmen:

  • sie ist nützlich / macht süchtig / hat etwas einzigartiges.
  • sie ist gut programmiert (Usability ist sehr gut und sie hat wenig bis keine Programmierfehler)
  • Der Entwicklungsaufwand ist gering (wenn du mit einem größeren Team eine baust könnte sie nicht genug abwerfen um deine Produktionskosten wieder reinzuholen
  • Du bewribst sie (sei es Werbe-Anzeigen, QR-Codes an Wänden, Mundpropaganda, etc). Du solltest dich, grade beim App-Start von der Masse abheben

Erwarte bei kostenpflichtigen Apps nicht zu viel. Sie werden natürlich deutlich weniger installiert als kostenlose.

Mit einer kostenlosen App verdienst du natürlich nichts, außer du baust Werbung ein was die Kunden dann nervt.

Viele Anbieter gehen so vor dass es eine kostenlose und kostenpflichtige Variante der App gibt. Die kostenpflichtige kann dann mehr, hat keine Einschränkungen und ist werbefrei. D.h. Kunden können sie testen und wenns gefällt bezahlen sie für die Pro Variante.

Wenn du das alles beachtest kann sich das Vertreiben einer eigenen App im PlayStore durchaus lohnen. Steinreich wirst du davon aber nicht, es sei denn du landest so einen Hit wie WhatsApp und triffst die richtigen Entscheidungen. Je weiter du in diese Richtung kommst desto mehr veränderst du dich von Hobbyentwickler zu Unternehmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du sie anbieten also zum verkauf willst ja sonst eher nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?