Lohnt es sich ein teures Navigationssystem zu kaufen?

4 Antworten

Wie oft fährst Du mit dem Auto und benötigst ein Navigationsgerät? Ein Smartphone mit der App ist bei einzelnen Fahrten ausreichend. Eine Halterung müsstest Du Dir aber zulegen bzw. ein Kabel zum Akku laden, denn durch die App wir einiges an Akkuleistung abverlangt. Die andere Frage was ist ein teures Navigationsgerät?

Die jetzt noch auf dem Markt existierenden Hersteller sind TomTom, Garmin und noch Blaupunkt. Ich selbst teste seit Jahren solche Navigationsgeräte auf ihre Tauglichkeit. Garmin selbst bringt jetzt in den kommenden Monaten 2019 eine neue Drive-Serie heraus. Bin mal gespannt, was es "neues" geben wird. Schnellere Rechenleistung... TomTom selbst lohnt sich, es gibt dabei welche wo Live-Störungen über dein Smartphone auf das Navi übertragen wird, das andere von TomTom besitzt eine eingebaute SIM-Karte. Ohne Zusatzkosten erhälst Du darüber eine Live-Störungen im Minutentakt. Schau Dir den Preis an und entscheiden musst Du es selbst. Die jetzigen Anbieter bieten bei allen Navis kostenlose Kartenupdates auf Lebenszeit des Navis an.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

wir haben eins von garmin für ca 100 € funktioniert gut auch im eu ausland kann ich empfellnen aber ein handy ist auch gut

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Verwend doch einfach dein Smartphone + Google Maps, die Hard und Software sind um einiges besser als billiges Zeug.

Nee Lohnt nicht, generell ein Navigations Systhem braucht in Zeitalter von Androit und Iphone kein Mensch mehr

Was möchtest Du wissen?