Lohnt es sich die Pille zu holen für Sex ohne Kondom?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo linalala12

Das  Versagen  einer  Verhütungsmethode  wird  mit  dem  Pearl - Index  beziffert.  Der  Index  gibt  an,  wie  viel  Prozent  der  Frauen,  die  genau  ein  Jahr  mit  diesem  Mittel  verhütet  haben,  schwanger  werden.

Pearl - Index

Sterilisation  der  Frau  0,1 / Kupferkette  0,1 - 0,9 / Pille  0,1 - 0,9 / Neue  Minipille  mit  Desogestrel  0,14 - 0,4 / Hormonspirale  0,16 / Sterilisation  des  Mannes  0,25 /  Dreimonatsspritze  0,3 - 1,4 / Vaginalring  0,4 - 0,65 / Minipille   mit  Levonorgestrel  0,5 - 3 / Verhütungspflaster  0,72 - 0,9 / Basaltemperaturmethode 0,8 - 3 / Spirale  0,9 - 3 / Pessar  (Diaphragma)  1 - 20 /  Verhütungscomputer:  Temperaturmessung  2 /  Kondom  2 - 12 

Wenn  man  die  Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht  erbricht,  keinen Durchfall  hat   und  keine  Medikamente  nimmt  die  die  Wirkung  der Pille  beeinträchtigen,  man  die  Pille  vor  der  Pause  mindestens  14 Tage  regelmäßig  genommen  hat (gilt nicht für die Belara),  die  Pause  nicht  länger  als  7 Tage  dauert  und  man  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit  der   Pille  weiter macht (gilt für die meisten Pillen, steht im Beipackzettel),  dann  ist  man  auch  in  der Pause  und  sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9%  geschützt (die fehlenden 0.1% beziehen  sich in den allermeisten Fällen auf Einnahmefehler). Wenn  das auf  dich  zutrifft,  dann  kannst du nicht schwanger werden. Die  Pille  ist  eines  der  sichersten   Verhütungsmittel  und  wenn  ihr  beide  gesund  seid  könnt  ihr  auf  das  Kondom   verzichten  und  er  kann  auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei  Erbrechen  und flüssigem  Durchfall  weiterhin  geschützt  wenn  man  richtig  reagiert und  eine Pille  nachnimmt,  wenn  es  innerhalb  von  4  Stunden  nach Einnahme der  Pille  passiert.

Es gibt keinen medizinischen  Grund um die Pause durchzuführen, immer öfter wird empfohlen die Pille ohne Pause  durchzunehmen. Das hat auch noch den Vorteil dass  im Langzeitrhythmus ein Fehler kein  Problem ist wenn es nicht in der ersten Woche nach oder in der letzten Woche  vor einer Pause ist.

Liebe Grüße HobbyTfz

Danke für den Stern

0
und dann immer 1 mal im Monat die schwangerschaft abzubrechen und die pillenpause zu machen

Sorry, aber da hast du wirklich eine komplett falsche Vorstellung von der Wirkungsweise der Pille. Ob sie gesund ist, darüber kann man sich streiten, aber sie täuscht dir keine Schwangerschaft vor und vor allem wird keine Schwangerschaft abgebrochen!! (Die Pillenpause kann man übrigens auch auslassen)

So, wenn ihr das Kondom weglassen wollt, müsst ihr natürlich anderweitig verhüten. Auf keinen Fall Coitus Interruptus, also "vorher rausziehen". Der Mann hat sich nicht immer so gut im Griff, wenn man schon voll dabei ist, und auch vor dem Orgasmus kann schon Präejakulat mit Spermien austreten.

Wenn du keine Hormone nehmen willst, frag doch mal deinen FA und Google nach hormonfreien Methoden (achte dabei auf den Pearl Index!). Zum Beispiel die Kupferspirale/kette ist sehr beliebt und auch sicher.

Was auch wichtig ist, bevor ihr das Kondom weglasst, ist dass ihr beide auf STI getestet seid.

Ok ich habe jetzt erst gelesen, dass du mehrere Sexpartner hast. Bitte wach auf, dein Argument "Ich kenne die gut" ist totaler Blödsinn. Weißt du, wieviele Leute mit HIV oder Clamydien rumlaufen und das selbst überhaupt nicht wissen? Nur weil dir einer sagt, er sei gesund, muss das nicht stimmen - und das muss noch nicht mal böse Absicht sein. Da hilft auch ein Test nicht, wenn diese Leute wieder mit mehreren Leuten Sex haben. Das ist ein Schneeballsystem und du kannst nicht alle Beteiligten überwachen. Da geht es gar nicht mehr um Verhütung vor Schwangerschaft sondern vor Geschlechtskrankheiten, die im schlimmsten Fall zum Tod führen können. Das solltest du dir selbst wirklich wert sein! Wie jmd anders hier schon so schön geschrieben hat: "Wenn der Sex mit Kondom schlecht ist, wird es ohne Kondom auch nicht plötzlich der Hammer werden". Also das solltet ihr euch alle miteinander wert sein (wieviele Partner da auch immer beteiligt sind).

0

generell sollte man immer beim Sex verhüten, wenn man keine Kinder haben will

du hast grundsätzlich die Wahl zwischen dem Kondom oder eben der Pille (bzw. anderer hormoneller Verhütung)

ich würde nicht empfehlen, überhaupt nicht zu verhüten (Koitus interruptus alias "Rausziehen, bevor er kommt" zählt nicht als Verhütung), es sei denn du willst unbedingt Mutter werden!

Was möchtest Du wissen?