lohnt es sich die Naruto Bücher zu lesen wenn man sich die Serie schon angesehen hat

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geschmackssache. Ich tu gern beides. Warum? Ich mag den Zeichenstil gern, mal abgesehen davon, dass es keine Fillerkapitel dort gibt. Zur Zeit schau ich diese aber gern, da Kakashi mein Lieblingscharakter ist. Im Anime erfährt man eben Sachen, die in den Mangas so nie geklärt werden und somit immer offene Fragen übrig lassen. Wobei der Manga in manchen Dingen zum Anime eben anders ist, weil der japansiche Manga der wöchentlich herauskommt ja nur 14-17 Seiten hat. Die Animefolge muss aber 20+ Minuten laufen. Daher kann die Vorgehensweise leicht verändert sein. Aber das Endergebnis bleibt natürlich das gleiche.

Also definitiv ja, weil die Mangas ja fortgeschrittener sind als die Serie =) und die Serie ja weder im Manga noch im Anime beendet ist.

Wenn du die Mangas liest, dann entgehst du den Fillerfolgen. Es sei denn, du magst die Fillerfolgen^^ Aber ich finde auch, das einiges im Anime vergessen wird zu erwähnen, was im Manga aber doch vorkommt =)

Danke für deine Meinung aber sind die Mangas identisch mit der Serie oder gibt es Abweichungen so dass ich nicht da sitze und mich langweile weil ich weiß was als nächstes passiert.

0
@NIKBS

Der Manga ist identisch mit der Serie, aber was in der Serie passiert passiert ja später als es im Manga erscheint.

Ich weiß zum Beispiel schon was in der Serie passieren wird, obwohl der Anime noch nicht mal so weit ist ^^"

ich bin da ehr ein Mangaleser, deswegen =)

0

Also ich würde sagen das es geschmackssache ist ich persönlich finde es sehr hilfreich wenn man den anime und den manga kennt weil man eben in mangas sachen erfährt die es im anime nicht gibt und auch anders rum.

Am aller wichtigsten ist aber das man die sachen aus verschieden blickwinkeln betrachten kann.

ja tut es ich lese aus zeitgründen und wegen den fillern nurnoch den manga

Was möchtest Du wissen?