Lohnt es sich denn überhaupt noch weiter zu leben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hei du liebe.
Ich kenne das Gefühl am Ende zu sein.
Ich leider an mehreren Krankheiten, habe keine Eltern mein Vater interessiert sich nicht für mich und meine Mutter ist verstorben , ich habe keine Familie die hinter.mir steht, ich leide an Übergewicht und täglichen mobbing Attacken, ich wurde auch missbraucht und habe erfolgreich an einer Therapie teilgenommen ..dachte ich .. Habe dann auch versucht suizid zu begehen . Wurde noch gerettet.. War in pflegefamilien wo ich eingesperrt wurde , nichts zu essen hatte und Drecks Arbeit machen musste .. Ich trage nur komische Klamotten weil mir nichts anderes passt. Und und und ...

Aber ich habe persönlich den Glauben zu Gott für mich entdeckt und das war das beste was mir je passieren konnte. Er stärkt mich und gibt.mir Kraft und hat schon so einige wunder in meinem Leben getan. Ich liebe es Christ zu sein denn ist ein wundervolles Geschenk.
Seid ich den Herrn in mein Leben gelassen habe , hat er mir meinen Verlobten Geschenkt, mich aus der Hungersnot gerettet und mich geheilt denn ich hätte eigentlich nie Kinder bekommen können doch die Letzte Untersuchung brachte erfreuliche Nachrichten ich kann schwanger werden :)

Vielleicht versuchst du es mal mit dem Glauben:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt wirklich hart, aber das Leben zu beenden kann nicht die Lösung sein. Auch, wenn du das im Moment nicht wahrhaben willst, gibt es so viel, was dir das Leben bieten kann und so viel Schönes zu entdecken.
Wenn du in deinem aktuellen Umfeld nichts hast, was dir gefällt oder was dich aufmuntern kann, vielleicht hilft dir ein Ausflug oder eine Reise? (Falls du Minderjährig bist, gibt es einige organisierte Jugendreisen, wo man auch direkt viele neue Leute kennenlernt!) Such dir einen Ort aus, der dir gefällt und entfliehe für ein paar Tage dem ganzen Mist um dich herum. Dann kannst du mal abschalten und dich hoffentlich auch entspannen.

Es kommt immer auf die ganz persönliche Situation an, aber lass das Negative nicht dein Leben bestimmen. Du solltest dich nicht davon niedermachen lassen... was in deiner Vergangenheit passiert ist, ist schrecklich. Vielleicht hilft es dir Tagebuch zu führen, um die Dinge zu verarbeiten? Mir zumindest hilft das immer ziemlich einmal alles aufzuschreiben und es einer neutralen Person zu erzählen. Da du dich hier an eine fremde Community wendest, denke ich, dass dir das auch helfen könnte.

Auf jeden Fall ist der Tod keine gute Lösung. Das sollte niemals der Ausweg sein und auch, wenn es jetzt sehr schwer ist, kommen da wieder Lichtblicke und viel schönere Momente. Du musst nur auch bereit sein sie wahrzunehmen und zu erkennen. Also bleib positiv und lass dich nicht runterziehen! Du schaffst das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe luci66,

ich denke, du hast noch einen Funken Hoffnung, denn du schreibst hier etwas über dich. Und das ist gut so. Es tut mir sehr leid für dich, dass du dermaßen schwere Aufgaben in deinem Leben bestehen musst. Wie sich das anfühlt, kann ich einigermaßen nachvollziehen, ich war in einer ähnlichen Situation.

Auch wenn es sich im Moment nicht so anfühlt: Das Leben ändert sich. Immerzu. Nichts bleibt, wie es ist. Und du kannst Einfluss darauf nehmen, wie sich dein eigenes Leben verändert. Dafür musst du natürlich etwas tun und ich weiß, dass das nicht leicht ist, wenn man nicht schläft und nicht isst.

Sorge für dich, aber stecke dir kleine Ziele. Wenn du dir jeden Tag etwas Gutes gönnst, z.B. schöne Musik hören, einen guten Duft genießen oder ähnliches, dann kannst dich wieder in Richtung Freude wenden. Sammle kleine, schöne Erlebnisse und sorge dafür, dass sie auch möglich werden, indem du raus gehst. Am besten in die Sonne, wenn das möglich ist.

Bleib nicht alleine, die Einsamkeit frisst die Seele auf. Wenn du niemanden um dich hast, dann schreibe wenigstens hier, du wirst Antworten bekommen und dich nicht so einsam fühlen.

Ich wünsche dir, dass du es schaffst, aus deinem Tief wieder aufzutauchen. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Löse dich von all den negativen Menschen.

Das ist vermutlich eine ziemlich schlecht Antwort.

Allerdings klingt dein Text extrem so, als liegen deine Probleme wirklich nur an anderen Menschen.

Das lässt sich lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?