Lohnt es sich denn noch zu leben?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Deswegen möchtest du dich vor ein Auto werfen?! Meinst du das jetzt wirklich ernst?

Das Mobbing von einigen Mitschülern (was fast jeder mindestens einmal in seinem Leben schon mal durchmachen musste), Problem mit einem Lehrer zu haben (was ich auch eine seeehr lange Zeit hatte und auch jetzt noch habe), von einem Mädchen abserviert zu werden (Solche Menschen sind armselig. Auf solche Mädchen kannst du verzichten!), Übergewicht (was man auch ändern kann) sind alles lange noch keine Gründe "sich vor ein Auto zu werfen"!

Nochmal mit anderen Worten: Denk bitte auf gar keinen Fall an Selbstmord! Allein deswegen schon, weil es ganz sicher Menschen (wie z.B. deine Eltern,Onkel,Tante, Geschwister, Freunde, Cousinen...) in deiner Umgebung gibt, die dich nicht verlieren wollen und denen du besonders wichtig bist. Außerdem können sich auch viele weitere Dinge in deinem Leben zum positiven ändern :) Glaub einfach an dich und gib niemals auf! 


Gehe einfach deinen Hobbys nach und mach einfach Dinge, die dir Freude machen. Und wenn du sie noch nicht gefunden hast, dann probiere halt neue Sachen aus oder suche Dir eine neue Sportart. Es gibt es bestimmt Dinge die dir auch Spaß machen und in denen du gut bist.

Und wenn du mit deinem Körper so unzufrieden bist, wäre es vielleicht für Dich sehr sinnvoll, wenn du dich in einem Fitnessstudio anmelden würdest  und dir dort auch einen Trainingsplan zum Abnehmen erstellen lässt.  Denn dort bewegst du dich, hast Spaß, hältst deinen Körper fit und nimmst zugleich ab ;) 

Auch die Idio**ten aus deiner Schule werden irgendwann den Spaß daran verlieren dich zu mobben, wenn du es dir nicht gefallen lässt und sie sich  auch mit der Zeit zum Positiven verändern und reifer werden... Wende dich im Notfall an deinen Klassenlehrer oder sprich mit einem Vertrauenslehrer, Schulsozialarbeiter oder einem Schulpsychologen ganz offen und ehrlich über deine jetzige Situation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja dein Leben lohnt sich immer den die Mobern must du das Handwerk legen zb wen du sehr gewitzt bist dan bringe sie dazu das sie sich selber Lächerlich machen und das vor allen in der Schule wen das nicht geht sorge dafür das die Mober ihre Strafe bekommen zb durch deine Lehrer oder ein Gericht da das eine Straftat ist Viele Mobber sind Armer Würstchen und nur in der Gruppe Stark.

2 Stress mit einem Lehrer oder Vorgesetzen kann man immer mal haben manchmal mus man sich auch da wehren zb bei mir War es in der Ausbildung so das ich keine Arbeit zu ende machen durfte und an 4 Verscheidene Stellen arbeiten mußte und dan meinte noch der chef mich anzuschnautzen weil nichts fertieg wahr da hatte ich ihm gesagt wie soll das den Fertieg sein wen ich immer wieder woanders hingeschickt werde bevor Eine Arbeit erleidgt ist.Danach wunderte sich der Chef oft das mehr Erlediegt war als er Einen Auftrug Das kann aber auch Schiefgehen. Wen man so direk Dem chef Parolie Bietet.

Mädels und Frauen kommen und gehen da gibt es keinen Grund hinterher zu Trauer ,Besonders wen das noch in der Schule ist hält das so wiso nicht für immer.

Auch wirst du merken wen du mit jemanden über deine Problem reden kanst das es dir danch schon oft besser geht.Selbst wen es noch keine Lösung für das Problem gibt aber zb Wegen dem Mobbing kanst du mit deinem Lehrer dem Direktor oder Deine Eltern Reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das passiert gar nicht so wenigen Menschen, dass sie einfach kein Licht mehr sehen, keine Hoffnung haben, dass es besser wird. Es passiert, wenn man sich abgelehnt fühlt, wenn sich Mißerfolge häufen, wenn man sich überanstrengt hat in der falschen Meinung allen möglichen äußeren Ansprüchen genügen zu müssen ...

Das fühlt sich so hoffnungslos an und es scheint unabänderlich. Aber das kann man überwinden, auch wenn für Dich gerade kein Weg sichtbar ist und wenn man es überwunden hat, staunt man, dass die eigene Sicht so sehr auf das Negative beschränkt war. Es ist wie eine dunkle Brille, mit der alles dunkel aussieht und man muß lernen, die Brille wieder loszuwerden, um die Farben wieder sehen zu können. Dazu gibt es viele Wege.

Welche Wege hast Du schon probiert ?

Ein Start könnte sein, Dich von einem Psychotherapeuten beraten zu lassen. Die haben Erfahrung damit, denn es gibt viel zu viele Menschen, die genau das erleben, was Du gerade beschreibst.
Oft sind es Menschen, die besonders freundlich sind, die davon betroffen sind. Sie müssen lernen sich besser zu schützen und das erstaunliche dabei ist, dass dieser erlernte Selbstschutz auch dazu führt, dass sie plötzlich von anderen Menschen als wertvoll wahrgenommen werden.
Probiere es aus, das lohnt sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo skmuenchen,

Mir geht es genauso wie dir. Manchmal denke ich mir auch,ob es es noch weiter wert ist. Aber ich versichere dir, es ist es wert. 

Suche dir therapeutische Hilfe, ich habe diesen Schritt nur schwer gewagt und es wird sehr langsam aber sicher etwas besser. 

Und wieso wegen solchen erbärmlichen Menschen sich selber umbringen ?Menschen sind niederträchtig. Du solltest dich wegen ihnen nicht runterziehen. Das sie dich mobben ist ein Zeichen von Schwäche ihrerseits, weil sie ihren Frust an ihrem eigenen erbärmlichen Leben an dir rauslassen. 

Die heutigen Lehrer sind sowieso nur schlechte Witzbolde, die sich nur um ihr Geld scheren und keinen anständigen Unterricht führen können. Ich habe auch großen Stress mit den Lehrern und kann es gut nachvollziehen.

Ich bin auch, laut BMI, etwas übergewichtig. Lasse dir von deinem Hausarzt einen guten Ernährungsplan erstellen.

Wenn du willst, kannst du mir gerne schreiben, ich werde dich wahrscheinlich sehr gut verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder hat mal einen Tiefpunkt im Leben...maaan es gibt noch genug andere Weiber und nur weil man im Moment nicht in so ner guten Lage ist bedeutet das nicht dass man das für immer ist..

Wenn du noch jung bist ist das umso besser..dein Leben kann sich noch so zum Guten wenden..die Schulzeit geht nur ein paar Jahre noch (wenn überhaupt) und alles das was deine Probleme im Moment sind hast du beim Schulabschluss hinter dir...und dass du übergewichtig bist wie du sagst, dann sei entweder stolz darauf oder wenns dich selbst auch nervt, dann tu was dagegen..

Aber denk auf keinen Fall an irgendwas selbstzerstörerisches man du kommst schon wieder auf die Beine das is nur ne Phase 

LG Phei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hau dich auf keinen Fall vor ein Auto. Dem armen Kerl am Steuer zu liebe. Wenn du dich umbringst nimmst du dir jegliche Chance das es besser werden könnte. Ich weiß es sieht grad so aus als gebe es keinen Ausweg aber es gibt immer einen. Hab als ich gemobbt wurde Schule gewechselt, aber da gibt es auch andere Wege. Wende dich erstmal an einen Erwachsenen bevor du irgendwas machst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sterben ist nie, wirklich nie, in keinem Umstand eine Option. Alle Probleme können repariert werden, das einzig wichtige ist, ein Ziel vor Augen zu haben. Sei es noch so unerreichbar, und durch nichts sich davon abbringen zu lassen. Wenn du ernsthaft mit dem Gedanken spielst dich umzubringen such dir professionelle hilfe. Du wirst schnell merken, dass es sich lohnt zu leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es lohnt sich immer zu überleben, auch nur um des Überlebens willen! Selbstmord ist etwas für Feiglinge, für Weicheier, blicke deinen Problem doch wie ein Mann ins Auge und nicht wie eine Memme. Du musst stark bleiben, nicht durch einen armseligen Suizid verenden! Denke doch nur, was du Anderen für unsägliches Leid zufügst indem du dich selbst ermordest! Deine Verwandten, willst du sie wirklich soviel Schmerz leiden lassen? Man gibt auch in schweren Zeiten nicht auf, versuchs dochmal in einem Boxklub oder sowas, da kannst du deinen Druck auslassen, da kannst du Fett abbauen und was weiß ich. Oder in einem anderen Verein. Das wichtigste ist, das du dir Ziele setzt,!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skmuenchen
16.04.2016, 00:45

hab halt Angst, dass es da auch mobber gibt

0
Kommentar von QwerWert
16.04.2016, 00:49

Dann ist es eben so. Da musst du durch, 2 Jahre Training dann haust du die windelweich!

0

Ich kann dir sagen viele Menschen (nicht jeder aber viele) machen solche Erfahrungen und sich deswegen vor's Auto zu werfen wäre keine Lösung aber man kann auch mit Leuten reden z.b. könntest du mit deinen Eltern über die Probleme reden. Und wenn du Geschwister hast könntest du mit ihnen reden wenn du dich mit denen gut auskommst, aber rede erst mal mit deinen Eltern denn sie waren auch mal Jung und das bedeutet die könnten auch solche Erfahrungen gemacht haben.

Ich wurde auch von Mitschülern und anderen gemobbt und bin übergewichtig und man kann diese beiden dinge lösen. Das dich ein Mädchen abserviert hat kann man nicht ändern aber vielleicht mag dich ja eine andere in später oder früher Zukunft.

Versuche mal die Leute in deiner Schule die dich mobben zu ignorieren und dann irgendwann verlieren sie denn Spaß daran dich zu mobben und wenn das nicht klappt wie gesagt empfehle ich dir mit deinen Eltern darüber zu reden.

Oder spreche halt mit einem Schulpsychologen oder Vertrauenslehrer und das mit dem Lehrer mit dem du ja Stress hast kann ich dir nicht weiterhelfen aber ich hatte auch so einen der mich nicht mochte wobei es bei mir sogar 3 Lehrer waren die mich nicht mochten xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich auch mit Menschen wie mir befreunden und aus den negativen Kreis ausbrechen, lernen was es heisst ein Mann zu sein, einen drauf machen, deine Persönlichkeit stärken und die ganzen anderen Sachen erkunden die dir bisher vorborgen waren.

Versuch dir mal vorzustellen du wärst schon tot und du wandelst jetzt einfach als Beobachter durch die Welt. Jegliche Regel und Norm sind nun egal und durch hörst nur auf deinen freien Willen.

Viel Spaß beim kämpfen!
Das Leben ist ein hartes aber umfangreiches Videospiel. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du lebst nicht nur für dich selber ! Du lebst auch für Familie und Freunde. Denk mal an deine Eltern und sei mal nicht so egoistisch . Schau nach vorn ! Das Leben ist kurz genieße es!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist noch jung! In ein paar Jahren lachst du drüber! 

Das Leben kann ein richtiges Ar....loch sein, aber das ist es nicht immer. 

Selbstmord ist keine Lösung. Denk daran das du die Welt der hinterbliebenen zerstörst. Willst du sowas deinen Eltern antun? 

Wenn du dir irgendwie dein Frust von der Seele schreiben möchtest kannst du mir gern schreiben.

Kopf hoch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BRING DICH NICHT UM!!
Rede mit einer Vertrauensperson oder ruf bei der "Nummer gegen Kummer" an die helfen dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?