3 Antworten

Der Unterschied ist nicht wirklich groß. Dein angegebenes System ist jedoch unbalancend. Die Graka ist für die CPU viel zu schwach. Für diese im recht günstigen Komponenten ist der Preis des PCs mMn zu hoch angesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für Windows Betrieb ist es ein guter PC, CPU ist flott unterwegs, für Gaming reicht der auch aus, aber musst bei Grafikhungrige Spiele stark deine Grafik runtersetzen auf mindestens mittlere Einstellungen, da die Grafikkarte nicht wirklich stark ist. Wenn Zocken willst, sehe ich den PC als Nachteil. Für Arbeiten, Windows Betrieb und Rendering als Vorteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
toggaa 15.11.2015, 11:30

Liegt das denn an der Kombi aus Grafikkarte und Prozessor, oder daran dass die Grafikkarte nicht so gut ist? Weil ich habe geguckt und zB für The Crew sind die Karte und der Prozessor gut genug, geht das dann oder meinst du dass die nicht zusammenpassen?

0
dada000go 15.11.2015, 14:43
@toggaa

sie reicht um das Spiel flüssig zu spielen, aber nicht auf Sehr Hohe Details, da musste die Grafik Settings runterschrauben. Wenn du es verkraften kannst, dann ist es kein Nachteil für dich. Der obrige Text ist von der Grafikkarte gemeint.

0

Nein, das macht kaum einen Unterschied. Würde den PC dennoch nicht nehmen.

Die GTX 750 TI ist eine einsteiger Grafikkarte. In dieser Kombination ist die CPU einfach vollig overpowert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
toggaa 15.11.2015, 00:59

Also glaubst du dass er dann nicht flüssig läuft?

0
toggaa 15.11.2015, 01:10

Also was ist daran denn schlecht, bzw was für Beeinträchtigungen würden daraus resultieren? Kenne mich damit leider nicht so gut aus.

0
icekeuter 15.11.2015, 16:22
@toggaa

Der PC wird flüssig laufen.

Nur ist es meist so, dass z.B. Spiele mehr Grafikpower benötigen als eine starke CPU.

0

Was möchtest Du wissen?