Lohnt es sich den B96 führerschein zu machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

B96 
Anhänger für Zugfahrzeuge der Klasse B. Die Gesamtmasse des Anhängers darf mehr als 750 kg z.G.² betragen.

Die Summe der zulässigen Gesamtmassen² von Zugfahrzeug und Anhänger darf nicht größer sein als 4.250 kg.

Nach Abschluss der Ausbildung wird eine Bescheinigung ausgehändigt die zum Eintrag der Schlüsselzahl 96 in den Führerschein dient.

BE 
Anhänger oder Sattelanhänger für Zugfahrzeuge der Klasse B. Die Gesamtmasse des Anhängers darf mehr als 750 kg z.G.² betragen.

Die Summe der zulässigen Gesamtmassen² von Zugfahrzeug und Anhänger darf nicht größer sein als 7.000 kg.
Ganz Klar BE der bessere da B96 nur eine einfache Fahrerschulung ist und BE eine mit Fahrprüfung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schaden kann es auf jedenfall nicht, es ist auf jedenfall empfehlenswert für wohnanhänger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit einer zulässiger Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und zulässigen Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 3500 kg und nicht mehr als 4250 kg

Aha, ich habe gottseidank noch diese alten Scheine.

Wenn Du wirklich schwere SUVs hast oder Transporter so wie ich, mit Gewerbehänger, könntest Du dann über 4250 kg kommen, das könnte knapp werden

So empfehle ich C1E

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19978
09.07.2017, 10:20

Ich denke für den privaten Gebrauch reicht der BE auch

0

Hallo.

Tut mir leid ich kenne keinen B 96. Vielleicht aufklären?. Danke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?