Lohnt es sich beim Auto eine 3-Schicht-Nanoversiegelung zu machen?

1 Antwort

Das Netz behauptet viel vor allem enn man was Verkaufen will.. Vogelkot ist eine sehr aggressive Säurehaltige Substatnz die auch schnell in Poren von Lacken eindringt.. dieser muss immer sofort entfernt werden wenn man den feststellt..

Mag sein das ein gut Versiegelter Lack das eine gewisse Zeit abhält aber um das schnelle entfernen kommt man nicht drumherum.. Zu kosten kann ich nix sagen den ich arbeite mit einem anderen Produkt und das schon seit mehr als Vierzig Jahren und bin zufrieden. das istreim vom Zeitaufwand vermutlich identisch und hält nicht so lange aber mir reicht das durchaus ..

Von dem Nanozeug hab ich auch schon viel gelesen aber der den Basislack erstmal richtig sauber zu bekommen , eben dieser Zeitfaktor ist ´das was Kosten verursacht. Schmutzpartikel und schmutzreste die man evnicht erkannt hat mit zu versiegeln bringt erheblichen mehraufwand mit sich und ob das sich wirklich lohnt..?

Ich fahre kein Samstagnachmittagsauberwaschauto und hab die pflege meines Vehikels aufein minnimumm heruntergeschraubt.. Nur das absolut Nötigste alle Wochen mal zur Waschanlage aber wer glaubt das sein Wägelchen dann länger hält oder besser glänzt der soll seinen fetisch leben.. Ich brauche das nicht und das geld lege ichlieber in Grillgut und einige getränke für den kommenden sommer an.. da hab ich mehr davon..

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 40 Jahren als Schrauber unterwegs . Meisterbrief

Danke für deine Meinung 👍

0

Was möchtest Du wissen?