Lohnt es sich bei Quizfragen im fernsehen mit zu machen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also, ein Schwindel ist es mit Sicherheit nicht. Allerdings stehen die Chancen, den Gewinn zu erhalten, denkbar schlecht. 1. Die Fragen sind so einfach, das wirklich jeder sie beantworten kann. 2. 50 ct / Anruf scheinen nicht viel. Dummerweise ist das auch so. Und der Sender macht mehrfachen Gewinn : 1. Werbung für den "Sponsor" 2. Telefongebühren 3. Sehr geringes Risiko, denn die Gewinne sind aus der Rechnung ja schon revidiert. Alles in Allem würde ich sagen, spiel lieber Lotto, da sind die Chancen ähnlich, aber man weiß es vorher ! Samoht666.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Punkt 12 rufen so viele an du wirst da mit 99,99 %er Wahrscheinlichkeit nicht durchkommen. Es lohnt sich auf jedenfall nicht! Aber sie bei Wer wird Millionär? zu bewerben und das kann man so oft machen wie man will, dass kann sich lohnen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens gewinnt dort gar kein normaler Mensch sondern nur ein Computer oder ein "geplanter" Mensch. Das heißt du kannst gar nicht gewinnen ob du jetzt 1 Mal oder 1000 Mal anrufst. Klar bei Punkt 12 kommt immer einer durch aber woher weißt du ob das nicht auch ein Mitarbeiter oder Ähnliches ist. Also auf keinen Fall bei solchen krummen Dingern mitmachen LG SaschaPfatte4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kein Schwindel. Ich habe schon ein paarmal gewonnen, bei Kabel1 und bei 'Night Loft' (Pro7). Beim Mittagsmagazin auf RTL komme ich regelmäßig durch, werde aber leider nicht gezogen. Ebenso beim Frühstücksfernsehen auf SAT1 komme ich meistens nach dem 3. Anruf durch (es ist immer die Leitung 5), werde aber auch hier nicht gezogen. Bei beiden muß man, kommt man durch, Namen und Telefonnummer angeben, es wird dann, wenn man Glück hat, zurückgerufen. Bei 'Night Loft' kannten die schon meine Adresse (musste sie nur noch bestätigen), was mich aber nicht groß wunderte, da ich selbige schonmal bei Kabel1 angegeben hatte. Anscheinend schließen die beiden sich kurz, was eine Gewinnadresse angeht. Bin schon gespannt, wie es bei RTL und SAT1 werden wird, sollte ich da mal gezogen werden. Jedenfalls traue ich mich, wenn ich da immer durch komme, noch nichtmal aufs Klo zu gehen, aus Angst, den Anruf zu mir zu verpassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mittelgroßer Schwindel - Jeder Anruf kostet. Von dem Geld, was da zusammenkommt wird ein Teil als Preis einem Anrufer zurückgegeben. Die Sendung mit den erfolglosen Anrufern ist reine Unterhaltung und Zeitschinden, damit genug Anrufer zusammenkommen. Den dicken Gewinn machen die Anbieter solcher Sendungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,lohnt sich nicht. Die Fernsehsender sind bemüht,über die Gebühren der Telefonanbieter ihre Gewinne einzufahren. Und egal,was die dort verlosen. es rechnet sich immer für die Fernsehsender,da ja genug "unwissende" Leute anrufen,irgendwas zu verlosen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Bekannter von mir hat mal bei Taff eine Wii+50" Glotze+iPad gewonnen, möglich ist es schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Bekannte von mir hat mal bei Pro7 bei Schlag den R.(Warum zur Hölle darf man den Namen nicht schreiben?) gewonnen. Also ganz unmöglich ist das nicht :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es sein....Dadurch finanziert sich der ganze Mist...Es ist nur Geld was Du völlig in den Sand setzt....

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rausgeschmissenes Geld!In der MZ gibt es den Super zehner,das kost nix.Oder kauf dir n Rubbellos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die spekulieren doch nur auf deinen Anruf, weil damit das Geld verdient wird. Also Schwindel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es bleiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?