Lohnt es sich? Bandshirts

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn darum geht, das du die Band toll findest und das allen anderen zeigen möchtest, dann JA.

Wenn du ein Bandshirt als "Souvenir" von einem tollen Erlebnis (Konzert, Meet&Greet, Autogrammstunde...) siehst, dann Nein, da der "Kaufanlass" fehlt

Ich kaufe Bandshirts, wen ich die Designs von cool finde UND ich die Bands auch wirklich aktiv höre. Weil ich nur dann dahinter stehen kann... ist wie mit den Spruchshirts...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roky320
05.10.2011, 21:14

auf konzerten kauf ich immer toushirts ;) die sammeln sich aber nur ganz mässig.... und es ist auch mal schön was anderes als das "subway to sally, eisheilige nacht" shirt anzuziehen ;)

okay, AC/DC ist ehr nicht meins aber Rammstein, Slipknot, ... aber keiner sagt das ich es mir ja kaufen muss ;) ich finde diese einstellung gut und richtig! ich finde es scheiße wenn einer mit einem metallica shirt rummrennt und nur 2 lieder kennt! das ist nichts.

ich hab ja aber eigentlich nachdem preis gefragt ;) naja, egal ;) trotzdem danke!! :)

0

kommt aufs shirt an würde ich sagen. in dortmund gibt es zu weihnachten rum auch einen stand der bandshirts etc verkauft für knapp 10-12€. ich würde mir aber niemals dort eins holen weil die drucke einfach total mies sind. da hol ich mir lieber eins bei h&m. zwar keine erinnerung dran aber die qualität vom bild ist deutlich besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roky320
06.10.2011, 14:55

ja, bei solchen ständen ist die qualität oft richtig mies.. aber da schauen die ganz gut aus, danke für die antwort^^

0

Ab und an kaufe ich auch Bandshirts bei Versandhäusern, wenn ich zum Beispiel nicht die großartige Chance habe, der Band meiner Wahl auf einer Tour zu folgen oder sie auf einem Festival zu genießen. Auch bei den Böhsen Onkelz verhielt es sich so, da sie leider schon aufgehört hatten, als ich den Entschluss fasste, mir doch ein Bandshirt von ihnen zuzulegen.

In der Regel allerdings will man doch etwas Einzigartigeres haben und nicht die Shirts "von der Stange" mit denen jeder zweite Fan rumläuft, ähnlich halten es auch viele, mich eingeschlossen, mit ihrer Kutte, die möglichst individuell und nicht allzu 08/15 sein sollte. Und dieses Merchandise findet man nun einmal auf Touren in Form von z.B. speziellen, limitierten Tourshirts. Auf Festivals (mit Metalmärkten - hat eigentlich fast jedes über mehrere Tage stattfindende Festival) kannst du außerdem bei einigen privaten Händlern auch mal das eine oder andere Schnäppchen für ein selteneres Bandshirt machen oder auch auf Metalmärkten von Versandhäusern, metalboerse.de zum Beispiel, die ab und an mal ein Event zum Verkauf ihrer Ware starten, wo du dann hingehen kannst und die T-Shirts selbst anprobieren kannst und so weiter und so fort...

Ist natürlich meine Meinung, wenn du lieber ein Shirt mit deinen Kumpels gemeinsam haben möchtest und ihr im Partnerlook rumlaufen wollt, kann man das natürlich anders einrichten oder halt variieren, wie man gerade möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roky320
05.10.2011, 15:33

also, online kaufe ich aus überzeugung nicht(kommt bei uns fast nie an, ich hab einen anderen nachnamen als meine mutter). und ich kann jetzt z.b. wie bei den böhsen onkelz auch ncit mehr auf ein konzert weil es die nicht mehr gibt... =/ naja es ist ein guter preis, und ich bin heute nach der schule dort gewesen und hab geguckt. sind shirts die man online nicht mehr kaufen kann, er hat die restbestände eingekkauft und dann lohnt sich das ganze schon. toushirts sind auch immer ne tolle sache, aber man kann nicht auf jede tour... leider... aber denke für deine meinung :)

0

Das Problem bei Merchandise ist folgendes. Es gibt leider mehr Plagiate als original lizensierte Ware auf dem Markt. Egal ob auf Märkten, einigen Onlineshops oder bei Ebay. Unzählige Händler verkaufen Billig-Schrott (an dem die Künstler nichts verdienen) zu Preisen zwischen 9,- und 15,- €. Diese Shirts kommen oft aus dem Ostblock oder Spanien und Griechenland. Der einzige der daran richtig verdient ist der Händler und der Hersteller.

Da die "Geiz ist Geil" Mentalität immer schlimmer wird, finden sich auch genug Abnehmer für etwas, das dem Künstler (Band) keinen Cent bringt um weiterhin Musik machen zu können. Da durch CD-Verkäufe kaum noch was für die Künstler hängen bleibt, sind sie auf den Verkauf von Merchandise und Konzerte angewiesen.

Mit dem Kauf von offiziellem Merchandise zu "normalen" Preisen unterstützt Ihr die Künstler die Ihr auf dem Shirt habt. Wenn sie Euch so wichtig sind das Ihr ein Shirt von denen braucht, dann sollte auch der Preis eine etwas untergeordnete Rolle spielen.

Warum gehen wohl immer mehr Bands dazu über ihr Merchandise nur noch über den eigenen Onlineshop und bei Konzerten zu verkaufen? Weil es dadurch einfacher ist Plagiate in Geschäften, Onlineshops und auf Märkten ausfindig zu machen, und um mehr zu verdienen. Und warum wurde dieser Schritt der Bands gewählt? Weil es genug Leute gibt die alles nur noch billig oder kostenlos haben wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich komme nicht soviel rum, für mich hat es sich gelont, die zu bestellen, da ich fast nie aufkonzerten bin. nur die erinnerungen hast du alt nicht, wenn du sie bestellst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roky320
04.10.2011, 23:33

nicht bestellen, sondern im laden kaufen. meine mutter hat vor ein par tagen in einem laden welche gesehen.

0

Was möchtest Du wissen?