Lohnt es sich alte Euro Scheine aufzuheben?

8 Antworten

Bei Scheinen mit den üblichen Gebrauchsspuren, lohnt das sich gar nicht, da in Massen vorhanden.

Wenn die bankfrisch währen, ist die Chance größer.

Woher ich das weiß:Hobby

Zu Lebzeiten würde ich da nicht mit nennenswerten Wertsteigerungen rechnen.

Wenn man sich als Banknotensammler einige der alten Scheine aufhebt (idealerweise druckfrisch und in den verschiedenen Varianten mit den unterschiedlichen Unterschriften usw.), ist das als Hobby sicherlich vertretbar, aber nicht als Geldanlage. Vielleicht freuen sich die Enkel oder Urenkel irgendwann einmal über die historischen Papiere, aber sonst?

Zum Vergleich: Die Preise für 50 Jahre alte DM-Banknoten sind auch nicht besonders stark gestiegen, und selbst über 100 Jahre alte Reichsbanknoten aus der Kaiserzeit bekommt man für ein paar Euro.

Natürlich steigt der Wert! Es dauert nur echt extrem lang... In 50 Jahren ist der 5€ Schein vielleicht 10€ Wert, wenn du ihn so lang aufheben möchtest, wünsche ich viel Erfolg^^

In 50 Jahren ist der 5€ Schein vielleicht 10€ Wert

Und ich behaupte, nicht mal in 100 Jahren ist er 10€ Wert !

0

Falls diese Scheine sehr gut erhalten sind und zu einer seltenen Serie gehören, können die bis zu 50€ wert sein.

Woher ich das weiß:Beruf – Hilfestellung im ökonomischen Fragen

Wenn den paar hundert Jahre aufhebst und dann nur noch wenige davon auf der Welt übrig sind, dann wird der eventuell massiv an Wert steigen, wenn es Interessenten für sowas gibt.

Was möchtest Du wissen?