Lohnt es sich aktuell in Gold zu investieren?

8 Antworten

  • Wenn jemand den Goldpreis sicher vorhersagen könnte, wäre das eine tolle Sache. Das kann niemand.
  • Ganz grob gesehen sind Krisen immer ein Indiz für einen steigende Goldpreise und umgekehrt sinkt der Goldpreis je stabiler die weltpolitische Lage ist. Insofern könnte man derzeit grob auf steigende Preise setzen --aber wie gesagt, sicher ist da nichts.
  • Prinzipiell ist eine Anlage in Gold nur dann sinnvoll, wenn man notfalls sehr lange auf das Vermögen verzichten und das Gold wirklich langfristig lagern kann. Als kurzfristiges Spekulationsobjekt ist Gold eher weniger gut geeignet. Gold ist Sicherheit für Krisenzeiten, langfristig gedacht.

Wenn Dein Vermögen rund 7.000 EUR beträgt, würde ich von einer Anlage in Gold abraten. Was Kosten und Kursentwicklung angeht haben die anderen User schon gute Infos gegeben.

Die Frage ist, welche Absicht Du mit der Anlage verfolgst. Wenn Du auf eine Kurssteigerung hoffst, ist es eine Spekulation. Das sollte man mit einem Vermögen von 7.000 EUR nicht machen. Gold ist für eine Spekulation mit einem geringen Betrag schlecht geeignet, da auch bei günstigem Verlauf der Gewinn relativ klein ist.

Wenn Du ernsthaft Bedenken haben solltest, dass der Euro wertlos wird, dann könntest Du natürlich auf Gold setzen, aber damit wären ja nur 1.000 von Deinen 7.000 Euro gerettet.

Wenn es um eine Vermögensstrukturierung geht, sollte Gold nicht an erster Stelle stehen: Ich würde Dir da eher zu einem Fonds raten. Selbst bei einem größeren Vermögen sollte die "Beimischung" von Gold 5 - 10% des Gesamtvermögens nicht übersteigen.

Es lohnt sich, wenn der Goldpreis steigt und es lohnt sich nicht, wenn er fällt.

Die Frage ist jetzt, was macht der Goldpreis? Fallen oder Steigen.....

Allerdings hättest du selbst bei 10 Prozent Gewinn gerade mal 100 € verdient, von denen ja noch die Gebühren für den An- und Verkauf abgehen.

Was möchtest Du wissen?