Lohnt es sich Aktien von Daimler zu kaufen und wie hoch war der Schlusskurs?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Neben den Unsicherheiten in der Autoindusrie (Stichwort: Abgaswerte) wird der Absatz in Großbritannien aufgrund der Ereignisse dort zurückgehen.

In wieweit der Absatzrückgang in dieser Region anderweitig ganz oder teilweise aufgefangen werden kann, bleibt abzuwarten.

Fundamental sind die historischen Daten von Daimler akzeptabel, den derzeitigen Kursrückgang kann man als eine Kaufgelegenheit interpretieren.

Der Ausblick für 2017 scheint ebenso noch intakt.

Aufgrund der o. g. Unsicherheiten, sollte man jedoch den weiteren Verlauf im Blick behalten und eher von einem kurzzeitigen Investment ausgehen.

Ich möchte nicht verschweigen, dass ich Anfang Juli 2016 ein Kauf-Limit bei 52,01 EUR gesetzt habe, welches inzwischen etwas darunter gegriffen hat

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ste2508
30.08.2017, 18:40

Ich empfinde alle deutschen Autowerte als Depotbremsen und würde keinen der  Autobauer kaufen.

0

Lohnt sich grundsätzlich.Die leidige "Betrugsdiskussion" wird die Ingenieursleistungen nicht dauerhaft in den Schatten stellen.Es sei denn wir kriegen eine ultralinke Regierung.Dann zahlt die Autoindustrie so hohe Geldbussen das Ihre Weltmarktführerschaft ernsthaft gefährdet werden könnte.Tatsächlich handelt es sich um einen Wirtschaftskrieg,den die USA wohl gewinnt,weil wir zu feige sind,halt Stop zu sagen.Im Augenblick ist der Zeitpunkt zum Aktienkauf ungünstig.Warte die Bodenbildung und einen Ausbruch nach oben hin ab,.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gemessen an den Gewinnen ist der derzeitige Kurs billig. Und falls das Investment schief geht, gibt es zum Trost noch immer andere Leute, die für die Aktie in Vergangenheit deutlich mehr bezahlt haben. Bis 93 Euro.

Das sind die wenigen Dinge, die ich einstreuen kann. Einen Blick in die Zukunft würde ich aber nicht wagen.

Als Fazit: Ich würde den von dir beschriebenen Kauf als erlaubt und nachvollziehbar ansehen. Nicht als Dummheit, nicht als Wahnsinn aber auch nicht als sicheres Geschäft :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiRatlos67
12.07.2016, 10:29

Na dann schau Dir mal den Chart an den ich soeben gepostet hab.....
Jetzt ist die Zeit, Long positionen zu sichern und abzuwarten wie sich der Kurs weiter entwickelt. Wenn der Kurs nachhaltig über die rote Linie steigt, dann ist die Zeit zu kaufen, vorher sind shortpositionen durchaus haltenswert und bei 61€ per Tagesschluss aufzulösen.

(das hatte ich in einem anderen Thread hier auf GF überigens schon ein paar Taage vorher über die gesamte deutsche Automobilbranche gesagt)

Auch bin ich kein Hellseher und auch ich gehe Verlusttrades ein. Aber wenn ich mir den Kurs heute ansehe und nichts anderes als Automobilkonzerne handeln könnte, dann würde ich mich aktuell auf einen Leerverkauf bei Daimler mit Stop 62€ per Tagesschluss vorbereiten und ihn dann eingehen wenn der Kurs in einigen Tagen gedreht hat.

Für einen Einstieg auf der Long seite müsste der Kurs mindestens 60,50 € per Wochenschluss  (nicht grad in einer mit Hexensabbatt) nachhaltig überschritten haben. Dagegen spricht aber ein schlechter CRV der einen Stop bei 52 Euro vorschreiben würde. Ich riskiere nicht 16% Kursverlust wenn dagegen nur eine Gewinnchance von 8% möglich ist. Darüber hinaus werden am 21.07. die Quartalszahlen veröffentlicht, so kurzfristig vorher ist es überhaupt nicht ungewöhnlich das die Kurse dadurch getragen werden. Zumal wenn man sich den Geschäftsbericht 2016 ansieht.

0
Kommentar von RudiRatlos67
12.07.2016, 10:34

Gemessen an den Gewinnen ist der derzeitige Kurs billig.

ob ein Kurs billig ist oder nicht lässt sich in keiner weise zu einem aktuellen Zeitpunkt sagen..... Wenn der Kurs in einem Jahr bei 40 Euro oder noch tiefer steht, dann ist heute 57 Euro sicherlich nicht billig.

0

Der Schlusskurs gestern um 17:29 Uhr war 52,30 € (Börse Frankfurt). Im außerbörslichen Handel steht sie im Moment bei 52,10 €

Kaufen???? nur wenn Du dein Geld verbrennen willst.....
Ich würde Dir einen Leerverkauf empfehlen statt zu kaufen, oder auf andere Papiere ausweichen.
Adidas, McDonalds, Turkish Airlines, Coca Cola, da ist aktuell gutes Aufwärtspotential

(Dies ist keine Handelsempfehlung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiRatlos67
08.07.2016, 08:54

Ergänzung:
Neben der Aktie selbst musst du die Differenz zwischen Ankauf- und Verkaufkurs berücksichtigen, das sind z.Zt.  je nach Broker ca. 0,075 € je Aktie sowie die Transaktionsgebühren ca. 50 Euro je Transaktion.
Preisgünstiger ist es Optionsscheine oder CFD´s zu handeln, da entfallen die Transaktionsgebühren.

0
Kommentar von RudiRatlos67
08.07.2016, 11:41

Ergänzung zu Adidas: evtl durch das vorzeitige aus bei der EM hat das Papier gut 3% am morgen nachgelassen,  was sich nach Öffnung der NYSE um 15:30 Uhr MESZ noch verstärken könnte...  Wer da einsteigen möchte sollte die nächsten paar Tage abwarten. Ich habe meinen stoploss bei 120 gesetzt,  ich denke das ist realistisch wenn auch eine große Gefahr besteht. Dass der stoploss gerissen wird

0

Der Chart an in einer wichtigen Zone

 - (Finanzen, Aktien, Börse)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann nie sagen, ob es sich lohnt. Ich würde diese Nicht kaufen, da der Kurs seid einem Jahr stark abnimmt.

Was willst du denn damit machen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry aber was willste damit erreichen mit 10 Aktien? Wenn die 2-3 € steigen und du verkaufst und denkst hast 20-30 € gemacht wirst dich wundern nach den Gebühren.

Ohne Maximalhebel zu handeln mit son paar Pfenning is nen Schuss ins Bein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von napoloni
10.07.2016, 00:34

Wenn das Ding jährlich 7 - 8 Euro Gewinn je Aktie macht und davon über 3 Euro an Dividende bezahlt, warum sollte man dann bei 2 oder 3 Euro Gewinn verkaufen?

2

Lass Dich in Aktienfragen von Deinem Briefträger beraten.
Keine Ahnung, ob er Ahnung von Aktien hat, aber den hast Du zumindest schon einmal gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?