Lohnt es sich 2016 auf Gold zu setzen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Lieber Fragesteller,

von mir bekommst du jetzt die beste und sicherste Antwort im Internet. 

Wenn du Gold kaufen willst solltest du pysisch kaufen. Da das Gold in US Dollar gehandelt wird, wird höchst Wahrscheinlich auch Dollar steigen. Würde dir raten am besten kaufst du dir Dollar. Dollar ist ein Zahlungsmittel kannst jederzeit umtauschen und die Nachfrage nach einer starken währung wird immer stärker. In einer krise kannst einen käufer für dein gold sehr schwer finden.

Als Anlage ist es derzeit besser wenn du deine euros in dollar umtauschst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Glücksspiel. Mein Vermieter hat im Oktober noch 2500 Liter Heizöl gekauft. Nun ist es wesentlich billiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin,

das kommt drauf an. Wenn du physisches Gold kaufen willst, dann lohnt es sich nicht als Investment.

Physisches Gold taugt eher zum Werterhalt als Schutz vor Inflation oder ähnliches.

Wenn du Gold an der Börse handeln willst, z. B. durch entsprechende Indizies, dann könnte sich das schon lohnen, weil der Goldkurs relativ weit unten ist. Aber dann auch nur auf lange Sicht, also nicht nur ein Jahr, sondern mehrere Jahre.

Ob 2016 die Goldpreise explodieren werden, ist ungewiss. Sei dir immer im klaren darüber, dass solche Aussagen Prognosen sind, sie können eintreten oder auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal trat ein Affe gegen mehrere Leute an, die in Medien Anlagetipps geben. Der Affe gewann gegen alle anderen (mit purem Raten).

Die Kurse sind beherrscht von großen Banken, die unbegrenzten Kredit bei der ESM haben. Insiderwissen wird von denen gut bezahlt. Anlageberater in öffentlichen Medien ist genau das Gegenteil von Insiderwissen. Manche raten sogar, genau das Gegenteil zu machen, als was die Medien suggerieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gold ist in erster Linie eine Versicherung um sein Erspartes zu sichern. In diesen Zeiten der Unsicherheiten ist es sicher nicht schlecht sowas zu haben. Das Gold sollte aber in sicheren Drittstaaten lagern damit es sicher vor den Politiker in Berlin und Brüssel ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von greensector
27.01.2016, 23:13

Was soll der unsinn? Erzählst ein unsinn an fragensteller!

Gold ist in deutschland so sicher als nirgends

0

Das hat vor einigen Jahren auch mal ein "Fachmann" behauptet.

Wenn das so sicher wäre, JEDER würde einsteigen :-)

Ich stehe ausschließlich auf Quartalstrading, und das sage ich auch allen, dies hören wollen. Kurze Anlage, risikoarm etc.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast gehört.....das kann keiner vorraussagen. Allerdings ist Gold kein großes Verlustgeschäft, da der Preis relativ konstant bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du wirklich Anlagetipps von GF? hier schreiben, die keine Ahnung haben. Egal was du hier für Antworten bekommst, ich würde mich nicht drauf verlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bloodymaary3
26.01.2016, 22:20

man kann sich immer mal eine Meinung einholen...

0

sieht im moment nicht schlecht aus ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lohnt es sich, bevor sie explodiert sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?