Lohnt der Gang ins Nagelstudio?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das wäre zwar hilfreich - aber:

wenn die nägel kaputt sind oder verletzungen aufweisen, dann wird keine seriöse nageltante eine modellage durchführen.

such dir ein gutes studio (denk daran: geiz ist nicht wirklich ge.il). eine gute nageldesignerin führt immer vor jeder modellage eine nagelanalyse durch, um die für dich passenden produkte zu finden. auch wird sie dir die nägel nicht extrem verlängern.

bei einer neumodellage für 20 € kannst du unter umständen nicht sooo hohe erwartungen haben.. in unserer region muss man dafür um die 40 €  latzen, wenn es fachlich korrekt und schön und damit qualitativ gut  gemacht werden soll.

viel erfolg :)

Ich hab von vornherein gepflegte Nägel.

War aber nicht immer so, hatte früher auch dünne, brüchige Nägel.

Hab dann eine Kur gemacht, wo die Nägel härter werden und regelmäßig ein Peeling für die Hände und Nagelöl aufgetragen.

War vor ca 2 Jahren dann das erste mal im Nagelstudio und habe mir dort Gelnägel in French machen lassen.

Irgendwann wurde mir der Spaß aber zu teuer, da du aller 4-5 Wochen, manche sogar alle 3 Wochen (je nach dem, wie schnell die Nägel wachsen)  wieder hin musst, was mich jedes mal ca 30€ gekostet hat.

Ich würde es mir an deiner Stelle gut überlegen, ob du die Zeit und das Geld dafür aufbringen kannst und willst.

Versuche es doch mal mit einer Nagelkur (der Name fällt mir gerade nicht ein, gibt es aber zb bei dm) und nach den 4 Wochen oder so kannst du dir ja immernoch überlegen, ob du ins Studio gehen willst oder nicht.

 

PS: Meine Nägel sind auch unterschiedlich lang.

 

Wenn dir deine Fingernägel so überhaupt nicht gefallen dann lohnt es sich auf jeden Fall mal auszuprobieren..

Natürlich kostet das auch Geld und deine Fingernägel sind danach sehr Dunn und brechen schnell ab.

Aber ich finde es lohnt sich das erste mal auf jeden Fall.. Wenn es dir dann nicht gefällt dann weißt du es fürs nächste mal..

 

Hallo misscollard,

natürlich lohnt es sich, denn im Nagelstudio hast du es im besten Fall mit Profis zu tun. Sie können dir genau sagen was geht und was nicht. Und es geht mehr als man sich vorstellen kann ;)

Man kann dort fast alles ausgleichen...Es ist aber dann so, dass du ständig dort hin musst um sie "ansehlich" weitertragen zu können. Wenn du dich später entschließen solltest, damit aufzuhören, können Schäden an deinen eigenen Nägel sichtbar sein. Allerdings wächst auch dieses mal wieder heraus. Da ich es von meiner Tochter kenne, würde ich abraten, aber vielleicht gibt es ja auch unterschiedliche Läden, mit verschiedenen Verfahren. Da würde ich mich vorher wirklich bei den Nagelstudios schlau machen. LG :)

Hallo Lebenpur,

du redest hier wahrscheinlich von Gel- bzw. Acryl-Nägeln. Die müssen aber nicht sein. Man kann sich im Nagelstudio auch einfach eine gute Maniküre machen lassen. Ganz ohne künstliche Nägel. Auch das kann super Ergebnisse liefern.

0

Ja es lohnt! Da du nur alle 4 Wochen gehen musst, schöne Nägel hast die 60% belastbarer sind und auch nciht viel bezahlst! Versuchs hier: Beautiful Nails , Berlin Marzahn 0308894 6124

25€ auffüllen und neu 35€ all inclusive, egal was du magst und vor allem 8 Jahre Berufserfahrung als Nageldesignerin, Kosmetikerin und Fußpflegerin.

Wenn Du nicht in der Lage bist, Deine Nägel selbst zu pflegen, dann mußt Du es wohl der Klauenpflege überlassen. Mit Sicherheit können die das.

Was möchtest Du wissen?