Lohnsteuerrückzahlung zu wenig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ich deine Frage richtig verstehe, hast du im Kalenderjahr nicht mehr als 7514 € verdient, d.h. dein zu versteuerndes Einkommen liegt auf jeden Fall unter dem Grundfreibetrag, sodass du bei Abgabe einer Einkommensteuererklärung die gesamten einbehaltenen Steuern erstattet bekommen würdest.

Was ich nicht verstehe, sind die von dir genannten Beträge, die du angeblich zurück bekommen hast. Arbeitgeber dürfen zwar einen Lohnsteuerjahresausgleich machen, aber nur, wenn der Arbeitnehmer das gesmate Kalenderjahr bei ihnen beschäftigt war. Da du zwei Arbeitgeber hattest, ist das also nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind die Zahlen dein Jahresverdienst? Waren das die gesamten Steuern, die einbehalten wurden? Hattest du weitere Einkünfte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shibyua
19.05.2016, 06:56

ja jahresverdienst

0
Kommentar von Shibyua
19.05.2016, 10:06

steht oben

0
Kommentar von Shibyua
19.05.2016, 13:26

aber wieso wird bei dem einen mehr zurück gezahlt und bei dem anderen weniger das ist das was mich wundert

0
Kommentar von Shibyua
19.05.2016, 16:53

der Steuersatz ist doch fest oder nicht ?

0

Wenn du nichts zum Absetzen hast gibt es auch weniger zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
19.05.2016, 10:54

Wenn man so wenig wie der Fragesteller verdient, dann ensteht keine Einkommensteuer, sodass die gesamten einbehaltenen Steuer bei Abgabe einer Einkommensteuererklärung erstattet würden.

0

Was möchtest Du wissen?