Lohnsteuerkarte hä?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lohnsteuerkarten in Papierform gibt es schon lange nicht mehr. Geh zum Finanzamt und lass Dir eine Steuer-Nummer geben, die nennst Du Deinem Arbeitgeber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2010 gab es die letzte Lohnsteuerkarte. Diese wurde wg. Verzögerung bei der Umstellung noch hilfsweise in 2011 (und 2012 ?) verwendet.

Du solltest vom Finanzamt ein Schreiben bekommen haben, worin dir deine Steueridentifikationsnummer mitgeteilt wurde. Diese kannst du auch bei dem für dich zuständigen Finanzamt erfragen. Welche Nachweise du bei Verlust/Vergessen der Nummer erbringen musst, teilen die dir auch mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

LohnsteuerKARTEN gibt es nicht mehr. Der Arbeitgeber nimmt den Lohnsteuerabzug nach  den Elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmalen (ELSTAM) vor. Du musst deinem Arbeitgeber lediglich deine elfstellige Steueridentifikationsnummer (das ist KEINE Steuernummer) mitteilen. Der Arbeitgeber holt sich dann aus dem Datenbestand der Finanzverwaltung die für den Lohnsteuerabzug relevanten Daten. Ich bin beim Finanzamt und kenne mich deshalb damit aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die bekommst du bei deinem zuständigen Finanzamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Lohnsteuerkarten mehr also bekommst du die nirgendwo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?