Lohnsteuerkarte 2012 München beantragen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Lohnsteuerkarte im herkömmlichen Sinn gibt es nicht mehr,da die Erfassung der Daten demnächst elektronisch erfolgen soll.Die sollte schon seit geraumer Zeit möglich sein,hat sich aber verzögert und soll nun endgültig Anfang 2013 starten.

Wenn du eine Lohnsteuerkarte aus dem Jahr 2010 hast,kannst du die noch benutzen. Ansonsten beantrage bei dem zuständigen Finanzamt eine Lohnsteuerabzugsbescheinigung.

Es freut mich,wenn ich dir helfen konnte - und herzl.Dank für den Stern.

0

Die letzten Lohnsteuerkarten wurden für das Jahr 2010 ausgestellt, da ab 2012 die Einführung der 'elektronischen Lohnsteuerkarte' geplant war, was allerdings aus technischen Gründen um ein Jahr verschoben wurde.

Für dieses Jahr kannst Du dir bei deinem zuständigen Finanzamt eine 'Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug' ausstellen lassen.

Es gibt keine Lohnsteuerkarten mehr! Du kannst dir aber deine persöhnliche steuerliche ID-Nummer im Einwohneramt abholen ! Dein Arbeitgeber müsste dies aber eigendlich wissen. Wenn du schon eine Steurkarte hättest , dann müsstest du für änderungen zum Finanzamt.

Also, selbst wenn ich noch keine Lohnsteuerkarte hatte, dann bekomme ich diese quasi auch nicht mehr sondern muss mir diese ID abholen? Also es stand dass ich Lohnsteuerkarte bzw. arbeitgeberbezogene Bescheinigung schicken soll..

0
@Looorchen

@LadyWi :

persöhnliche steuerliche ID-Nummer im Einwohneramt abholen <

Die nutzt zur Zeit überhaupt nichts.Eine Lohnsteuerabzugsbescheinigung muss es sein.

0
@Looorchen

Du kannst dir aber deine persönliche steuerliche ID-Nummer im Einwohneramt abholen !

Die sollte er aber eigentlich schon haben, das Bundeszentralamt für Steuern hat die entsprechende Benachrichtigungeb bereits 2008 an alle Bundesbürger, unabhängig vom Alter, verschickt. Da das ELSTAM-Verfahren ('elektronische Lohnsteuerkarte') erst ab 2013 läuft, nutzt ihm die Steueridentifikatiosnummer alleine auch nichts. Er benötigt eine Bescheinigung vom Finanzamt, und die können ihm dann auch die ID-Nr. geben, falls er das Schreiben nicht mehr findet, oder er fragt unter folgendem Link nach:

http://www.bzst.de/DE/Steuern_National/Steueridentifikationsnummer/steuerid_node.html

0

es gibt gar keine Lohnsteuerkarten in Papierform mehr.

Was möchtest Du wissen?