Lohnsteuer zu wenig

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zunächst einmal solltest du überprüfen ob es im Steuerjahr 2011 Unregelmäßigkeiten gegeben hat. (Änderungen in der Lohnsteuerkarte, Arbeitslosigkeit, Bezüge von Ämtern, Scheidung, Wechsel der Lohnsteuerklasse, Wegfall oder Neue Eintragung eines Steuerfreibetrages, vor allem eine Nebentätigkeit, Wegfall evtl. Werbungskosten, Lohnsteuerkarte zu spät beim Arbeitgeber vorgelegt....etc.)

Ist das alles überprüft und keine Unregelmäßigkeiten aufgetreten (ggüber dem Vorjahr also 2010), solltest du evtl. zum Info-Center im Finanzamt gehen und die den Steuerbescheid erklären lassen. Sollte dich die Auskunft dort nicht zufrieden stellen, wende dich an einen Fachmann (Steuerberater, Lohnsteuerhilfeverein).

Man sollte wissen das ein Arbeitgeber die geschätzte (vom FA / Steuertabelle) Steuer vom laufenden Lohn gem. Eintragungen in der LSK abführt. Hier kannst du schon kontrollieren ob das auch geschieht (Lohnabrechnung) und man wird bei Unregelmäßigkeiten deine Sorgfaltspflicht anprangern. Die Tatsächliche Steuerlast wird erst nach dem Kalenderjahr festgelegt, d. h. wenn du die Steuern bereits abgeführt hast. Verlangt das Finanzamt mehr, kann es zu einer Nachzahlung kommen.

Solltest du letztlich bezahlen müssen (Leg dich nie mit dem FA an) dann ist eine Einigung nach Absprache (Raten etc.) herbeizuführen.

Hoffe geholfen zu haben.

Anmerkung: Bin kein Steuerberater oder Anwalt....also Aussage unverbindlich. :-)

Habe soeben einen Rückruf erhalten ,war Fehler vom Finanzamt ,ein "EINGABEFEHLER",oh Gott mir fällt ein Stein vom Herzen,danke für die Antworten ,was sagt uns das nicht alles hin nehmen , wir sind alle nur Menschen die Fehler machen.......

0

Bitte termin im Finanzamt machen, sie müssen helfen. Bei Einkommenssteuer gibt man oft ein zu hohes an.

Lege Widerspruch ein und wende dich an einen Steuerberater oder Lohnsteuerverein .

Oder warst du da schon ? Dann sollen die das nochmal überprüfen.

da ich Moment keine Cent übrig habe ,Unterhalt für Kind und Partnerin ist noch nicht berechnet, wahrscheinlich Nachzahlung ,kann ich mir keinen Steuerberater leisten.

0

Was möchtest Du wissen?