Lohnsteuer Rückwirkend nach Studium

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich verweise hier mal grundsätzlich auf MenschmitPlan in http://www.gutefrage.net/frage/studienkosten-von-der-steuer-absetzbar

Ja, es gibt eine Grenze, wie lange man rückwirkend eine Einkommensteuererklärung abgeben kann, sofern es sich um eine freiwillige Erklärung (sog. Antragsveranlagung) handelt, und zwar sind das 4 Jahre. Du kannst also bis Ende 2013 freiwillig letztmalig für 2009 eine Veranlagung beantragen. Folgejahre entsprechend später. Das ergibt sich aus § 169 i.V.m. § 170 Abs. 1 AO.

Was möchtest Du wissen?