Lohnsteuer falsch berechnet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Lohnsteuerberechnung bei schwankendem Arbeitsverdienst ist etwas kompliziert, und ohne Vorlage der Lohn- und Gehaltsabrechnungen so gut wie unmöglich.

Man muss nämlich die einzelnen steuerpflichtigen Bruttobezüge prüfen und den jeweiligen Lohnzahlungszeiträumen zuordnen.

Ich empfehle Dir, Dich an die zuständige Abrechnungsstelle Deines Betriebes zu wenden, bzw. an jemanden, der in Lage ist Lohnabrechnungen zu lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann es sein das du nicht am 1.3 angefangen hast sondern danach? Wenn ja wird die Lohnsteuer nach einer anderen Tabelle ermittelt, da sind die Abzüge erst mal höher. Da die Lohnsteuer nur eine Vorsuszahlung ist, wird alles bei der Einkommensteuererklärung die du machen solltes wieder gerade gezogen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du im Mai und Juni den ganzen Monat gearbeitet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von conanhh93
13.07.2016, 17:29

ja aber arbeite schichtweise spricht mal 3 mal die woche mal 5

0

Was möchtest Du wissen?