Lohnsteuer bei Azubigehalt + 400 € Job?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für dein Azubigehalt zahlst du ja Steuern.Für einen 400-Euro Job sind nur 2% Steuern fällig.Wenn du auf glatte 400 Euro kommst,dann erhälst du 392 Euro ausbezahlt

naomimcmorris 11.10.2010, 22:24

Die 2% pauschale Lohnsteuer trägt normalerweise der Arbeitgeber, sie wird selten auf den Arbeitnehmer abgewälzt. Zudem ist es egal, ob man Steuern zahlt oder nicht, es geht darum, ob man auf Lohnsteuerkarte angemeldet ist. Bei den meisten Azubigehältern zahlt man noch keine Lohnsteuer, bei 766 € brutto mit Lohnsteuerklasse 1, wie in diesem Fall, nämlich auch nicht.

0

Grds. bleibt der 400 Job bei der ESt-Erklärung außen vor, da er in 99% der Fälle mit 2% Pauschalversteuert wird. Die übernimmt meistens der Arbeitgeber, so dass Du dann 400 Brutto wie Netto hat.

Der von Momo genannte Fall ist, wenn der AG die Pauschalsteuer auf die abwälzt, kommt aber nicht so häufig vor.

Auf eine Sache solltest Du noch Dein Augenmerk richten:

Bei wahrheitsgemäßem ausfüllen des Kindergeldantrags ist ein 400 EUR Job mit anzugeben. Demzufolge würdest Du dann wohl keines mehr bekommen.....

Zumindest wird es schwierig werden. SV Beiträge gehen vom Gehalt ab. Evtl. hast Du stark erhöhte Werbungskosten die Dich auf unter 8004 EUR jährlich drücken, aber Du siehst es wird eng.....

hinnack91 11.10.2010, 18:10

Ja das mit dem Kindergeld wird extrem schwierig, aber ich habe stark erhöhte Werbungskosten und könnte vielleicht noch durch Einzahlungen in die Metallrente auf die 8004 Euro kommen. Zumindest im ersten Lehrjahr.

Danke für die Antworten soweit!

0

Was möchtest Du wissen?