Lohnnachzahung erst im Nächstenmonat?

3 Antworten

Wenn eine Lohnnachzahlung aus "technischen Gründen" nicht mehr möglich ist, so verlange eine "Abschlagzahlung", die dann wieder entsprechend verrechnet wird.....

Den normalen Lohn kannst du sofort verlangen. Aufschläge aus Nachberechnungen kommen bei vielen tatsächlich erst einen Monat später.

Wenn es technisch nicht möglich ist, dann wirst du warten müssen, sorry

Bekomme ich einen Prepaidstromzähler?

Hallo mir soll morgen der Strom gesperrt werden, wegen einer sehr hohen Nachzahlung, die ich nicht zahlen kann. Gibt es bei der E.On einen Prepaidzähler und darf ich ihn verlangen. Brauche Strom wegen meiner Kinder.

...zur Frage

Lohnnachzahlung und Amt kassiert alles...

Ich habe eine Lohnnachzahlung (400€ Job) bekommen, da die Firma, den Lohn des Vormonats falsch berechnet hatte...und nun hat das Amt die komplette Nachzahlung einbehalten, obwohl die Firma die Nachzahlung bescheinigte. Ist das rechtens???

...zur Frage

Kann die Arbeitsagentur eine Nachzahlung von falsch berechneten Lohn vom ALG I abziehen?

Mir wurde zum 31.06.2011 gekündigt. Mein Chef hatte in vergangenen Jahren (2004-2008)meinen Lohn falsch berechnet. Diesen Betrag will er mir nun im Juni ausbezahlen. Da ich z. Zt. erkrankt bin, was wahrscheinlich auch noch bis zum Ende der Kündigung sein wird, frage ich, ob ich durch diesen ausbezahlten Lohn gleich Anspruch auf ALG I habe? Außerdem habe ich noch anteiligen Urlaub, welchen er mir dann auch noch bezahlen muss, da ich schon so lange erkrankt bin. Da allerdings habe ich gelesen, dass ich für die ausbezahlten Resturlaubstage keinen Anspruch auf ALG I hätte.

Wie verhält sich das nun bei der Lohnnachzahlung ?

...zur Frage

(Girokontoauszüge im Original oder Onlineausdrucke aus dem der Lohn für Oktober 2017 und Mai 2017 hervorgeht)?

(Girokontoauszüge im Original oder Onlineausdrucke aus dem der Lohn für August 2017 und September 2017 hervorgeht)

was ist damit gemeint?

lg

...zur Frage

wie errechnet sich die Nachzahlung (Summe) des Lohn?

ich habe im Oktober vergessen, auf meinem Stundennachweis einige Stunden meiner Arbeit einzutragen und aus diesem Grunde 112,20 € zu wenig Geld bekommen.

Dieses habe ich der Firma gemeldet und aus diesem Grund vor einigen Tage eine Nachzahlung von 60,31 € bekommen

Allerdings kommt mir dieser Nettolohn zu wenig vor.

Wie berechet man denn für 112,20 € den Nettolohn? Nur Info; Ich habe Steuerklasse 1

Vielen Dank für Eure Antwort

...zur Frage

Arbeitslosengeld Nachzahlung?

Guten Abend, mich beschäftigt eine Frage. Also ich habe mich am 22.06.2015 Arbeitslos gemeldet d.h meinen Antrag abgegeben, meine Ausbildung endete am 06.07.2015. Nun meine Frage bekomme ich eine Nachzahlung für Juli und Geld für August zeitgleich, da ich auch meine Rechnungen bezahlen muss. Für Juli hatte ich Ausgaben über 500€ Miete, Strom usw. Wäre super wenn jemand behilflich sein kann. Danke schon mal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?