Lohnfortzahlung bei Kündigung durch Zeitarbeit während der Kündigungsfrist?

4 Antworten

Aus Deinen Ergänzungen zur Frage kann man folgern, dass die Zeitarbeitsfirma zumindest einen der drei Tarifverträge (AMP, BZA oder iGZ) anwendet, wenn sie nicht vielleicht auch Mitglied in einem der Arbeitgeberverbände ist.

Wenn also ein solcher Tarifvertrag angewendet wird, muss ein Arbeitszeitkonto (AZK) geführt werden - in Kurzform und vereinfacht:

Bei einem 40-Stunden-pro-Woche-Arbeitsvertrag werden 35 Stunden gezahlt und 5 Stunden auf das AZK gutgeschrieben. Vom Guthaben können dann einsatzfreie Zeiten überbrückt und trotzdem der arbeitsvertraglich vereinbarte Lohn gezahlt werden. Ein AZK greift auch dann, wenn kein Guthaben darauf ist - dann geht es eben ins Minus...

DerZeitarbeits-Check.de

Du hast einen Arbeitsvertrag mit der Zeitarbeitsfirma über bestimmte Wochenstunden. Für diese Stunden muss sie dich auch bezahlen, ob sie Arbeit für dich hat oder nicht. Da solltest du auf jeden Fall zum Amtsgericht, dir einen Beratungsschein besorgen, und damit zum Anwalt. EILIG !! Ob eine nur einwöchige Kündigungsfrist rechtmäßig ist, wage ich ebenfalls zu bezweifeln.

danke für die Antworten: Es hat mir sehr geholfen Die Kündigungsfristen sind in meinem Arbeitsvertrag gestaffelt. Da ich erst 5 Wochen da war, beträgt diese 1 Woche

Aber laut Vertrag ist auch die Arbeitszeit gestaffelt:Sie richtet sich nach der Anzahl der Arbeitstage und beträgt in Monaten mit 20 Arbeitstagen: 140 h in Monaten mit 21 Arbeitstagen: 147 h in Monaten mit 22 Arbeitstagen: 154 h in Monaten mit 23 Arbeitstagen: 161 h

Nun komme ich aber niemals auf diese von der Zeitarbeitsfirma theorethisch festgelegten Stunden, da es im Call-Center real abweicht und habe im Monat März zum Zeitpunkt der erhaltenen Kündigung (24.3.) erst 118,53 h und wie es aussieht wird die Zeitarbeit nicht die Differenz bezahlen. Es fehlen also mindestens noch 21,47h bis zum wirksamen Datum der Kündigung. Das Heikle an der Sache ist leider zudem, dass ich nun wieder einen neuen Job über die gleiche Firma aus der Not heraus annehmen muss, weil ich schnell wieder Geld zum Leben brauche. Irgendwie ist man den Zeitarbeitsfirmen doch ziemlich hilflos ausgeliefert. Also was tun???

viele Grüsse Koerbi

0

Also was erstmal super wichtig ist,ist das du jeden morgen wenn die Firma öffnet dich meldet um zu fragen ob sie etwas hier dich zu tun haben und vor allem das du jederzeit erreichar bist. Mit welchem Tarifvertrag arbeitet denn deine zeitarbeitsfirma? Wenn sie mit dem Amp arbeiten,dürfen sie die fehlenden std. Von deine fza konto nehmen,arbeiten sie mit dem igz so dürfen sie nur über 14 std. Verfügen. Also wenn du dich wie vertraglich vereinbart jeden Tag meldest,ist die Firma verpflichtet dir Wartezeit zu zahlen.

Ferienjob weiter machen oder beenden?

Hey,

ich bin ein Mädchen und arbeite zur Zeit als Ferienjob in einer Firma, wo Fließband arbeit ist und wo man körperlich arbeitet. Eigentlich wollte ich 3 Wochen da arbeiten, doch diese Woche Montag also am 6 Tag , bekam ich während der Arbeit plötzlich Kopfschmerzen, Schwindelanfälle, Übelkeit.... Bis gestern (also 3 Tage) hielt das ganze an, wo ich nichts machen konnte außer liegen. Heute habe ich nur noch einen Druck im Kopf. Jetzt weiß ich nicht, ob ich die letzten 5 Tage zu ende machen soll oder ob ich den ganzen Ferienjob absagen soll. Ich habe Angst, das ich das wieder bekomme und wieder "solange" Flach liege. Außerdem fange ich in 3 Wochen eine Ausbildung an, wo ich auf jeden Fall gesund sein will.

Was meint ihr, sollte ich weiter machen oder den Ferienjob frühzeitig beenden?

Ich hoffe mir kann einer, ein bisschen helfen.

...zur Frage

Arbeitszeugnis - Zwischenzeugnis Zeitarbeit?

Hallo,

wie ist das mit dem Arbeitszeugnis, wenn man über Zeitarbeit beschäftigt ist? Ich weiß, dass die Zeitarbeitsfirma das Zeugnis ausstellen muss und nicht die Firma bei der man arbeitet. Jedoch sollte man für ein Zeugnis einen driftigen Grund haben, oder?! Wäre so ein Grund z.B., wenn der Abteilungsleiter der Firma wechselt und man einen neuen bekommt??

Eine weitere Frage wäre, ob es bei Zeitarbeitsfirmen auch Zwischenzeugnisse gibt? Oder nur ein Arbeitszeugnis bei Beendigung des Verhältnisses?

(Bitte nur Antworten von Personen, die hier wirklich Bescheid wissen)

Danke im Voraus !! :)

...zur Frage

Auszahlung / Lohn während der Zeit in der man nicht vermittelt ist (Zeitarbeit)

Hallo zusammen , ich Muss mal Fragen wie das Ist wenn man momentan in einer Zeitarbeit nicht vermittelt ist mit dem Lohn , Gehalt etc.

Folgendes Problem : Ich war 2 Wochen an einem Kundenbetrieb vermittelt und hatte in der 3 Woche einen Arbeitsunfall . Ich war eine Woche Krankgeschrieben und der Kundenbetrieb hat mich abgemeldet . So da von Heute auf Morgen nicht schnell was vermittelt werden kann , bot ich mich natürlich an sofort das nächstbeste zu nehmen . Ich erhielt aber sofort die Kündigung mit der Aussage : Ja das wird so gemacht ! Also auf Deutsch Ich bekam schon die Kündigung obwohl mit eigentlich vergewissert wurde das eine Firma defentiv Personal sucht . Desweiteren wollte ich Fragen wie das mit dem Lohn Gehalt ist , da ich nicht Krank mehr bin und auch bereit bin zu Arbeiten erhalte ich trotzdem auch wenn Kündigungsfrist eingeläutet wurde , Lohn ? Den es kamen Sprüche wie : Ja wenn ich ggf. Probearbeit mache , werde ich auch für den Tag bezahlt .

Entschuldigung für die Frage ansich so die vielleicht 1000 mal diskutiert wurde aber ich bezweifele , dass ich Geld geschweige den wieder Arbeit bei dieser Firma bekomme.

MFG

...zur Frage

Kündigungsfrist BZA / DGB

Hi, ich bin vor einem Jahr von einer Zeitarbeitsfirma in eine andere gewechselt. Nun habe ich die Zusage für einen neuen Job und könnte zum 1.3 anfangen.

Beträgt meine Kündigungsfrist 2 Wochen und ab wann muss die eingegangen sein?

habe nur diesen Auszug gefunden: ""Während der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von einer Woche in den ersten drei Monaten gekündigt werden. Danach gelten die gesetzlichen Kündigungsfristen während der Probezeit gemäß § 622 Abs. 3 BGB von zwei Wochen."

...zur Frage

Zeitarbeit oder Hartz4?

Also ich arbeite nun Seit 1 Jahr für ein Zeitarbeitsunternehmen und es sieht nicht dannach aus als ob ich in nächtes Zeit eine Festanstellung bekommen kann. Da nach dem 1. Mai nun auch Osteuropäische Zeitarbeitsunternehmen hier entsenden dürfen ist in meinem Jahrgang die Arbeitslosigkeit sogar gewachsen.

Ich habe die Möglichkeit zu wählen zwischen: Hartz4 (Transferleistungen: ca 850€) oder weiter Leiharbeit (950€)

Als Leiharbieter muss ich zusätzlich noch GEZ und priv. Altersvorsorge bestreiten.....also faktisch ist Hatz4 und Leiharbeit gleich.

Zudem nutzen meine Knochen während der Arbeit ab und ich atme giftige Stoffe ein und bin Stress ausgesetzt....

Als Hartz4er kann ich ausschlafen, meinen Tag nach belieben gestallten....

Also für was würdet Ihr euch entscheiden......ich arbeite derzeit noch....da ich aber mit meinem gelernten Beruf nur Leiharbeitsstellen finden kann bin ich gewillt meine berufliche Laufbahn aufzugeben und Hartz4er zu werden da oben genannte Vorteile überwiegen und ich bestimmt länger Lebe wenn ich es mir gemütlich auf der Couch mache....

Für all diejenigen die jetzt entsetzt vor Ihrem Monitor sitzten - wacht auf!!!! Wer arbeitet schon gerne für die 50% des tariflichen Lohns und muss dann noch mit ansehen wie sein Chef stink reich bei der Sache wird.....

...zur Frage

Zeitarbeit, am ersten Tag abbrechen, wenn mir die Arbeit nicht gefällt?

Hallo ich habe über eine Zeitarbeit einen Ferienjob angenommen.

Was ist wenn ich am ersten Tag, in den ersten Stunden merke das ich nichts für mich, darf ich dann einfach so gehen und abbrechen?

Im Vertrag ist eine Kündigungsfrist von 1 Tag festgelegt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?