Lohnabrrechnung fehlen! Andere Möglichkeit als Arbeitgeber?

1 Antwort

Das Finanzamt erhält keine Lohnabrechnungen.

Das Betriebsfinanzamt des Arbeitgebers erhält die Lohnsteuer- Anmeldungen, und der Arbeitgeber zahlt die ausgewiesenen Beträge.

Mehr Unterlagen hat das Finanzamt nicht.

Mein Arbeitgeber hat mich trotz Krankmeldung wegen fehlen am Arbeitsplatz abgemahnt .

Mein Arbeitgeber hat mich trotz Krankmeldung wegen fehlen am Arbeitsplatz abgemahnt .Wer gehört hier eigentlich zum Arzt ?

...zur Frage

Ist man zur "Einwilligung zur Datenübermittlung" bei der Krankenkasse rechtlich verpflichtet?

Hallo zusammen,

Bitte helft mir bei diesem Sachverhalt weiter. Ich habe mir letztes Jahr im Nov und Dez selbst eine kleine berufliche Auszeit genommen und war "freiwillig versichert" bei meiner Krankenversicherung, bis es im Januar wieder regulär weiterging. Nun bekam ich betreffend dieser Monate heute ein Schreiben zur "Einwilligung zur Datenübermittlung" für das Finanzamt, dass ich eben Beiträge in dieser und jener Höhe entrichtet habe. Dies ist natürlich kein Geheimnis und ich verstehe, dass dies ja im Angestelltenverhältnis der Arbeitgeber ohnehin macht. Da ich im Nov und Dez keinen Arbeitgeber hatte, so heißt es in dem Schreiben, "übernehmen wir die Meldung. Für die Meldung fehlen uns noch Ihre Zustimmung und Ihre Steuer-Identifikationsnummer. Bitte senden Sie uns daher sobald wie möglich..."

Meine Frage: Bin ich rechtlich dazu verpflichtet, dies zu tun oder ist dieses Zitat als freiwillig zu verstehen im Sinne einer Bitte?

...zur Frage

Bescheinigung für Mehraufwendung für Verpflegung vom Arbeitgeber Pflicht?

Ich arbeite als Berufskraftfahrer und habe meine Steuererklärung gemacht! Jetzt verlangt das Finanzamt von mir eine Bescheinigung vom Arbeitgeber, worin steht an wievielen Tagen ich über 8 Stunden von der Firma weg war und das ich dafür keine Spesen von meinem Arbeitgeber erhalten habe! Diese Bescheinigung wird mir aber vom Arbeitgeber verwehrt! Jetzt will dadurch das Finanzamt über 500,- Euro von mir zurückerstattet haben! Ist der Arbeitgeber verpflichtet mir so eine Bescheinigung auszustellen? Und was kann ich in diesem Falle tun? Mit freundlichen Grüßen! Willi

...zur Frage

Darf das Finanzamt beim Arbeitgeber nachfragen...

...wieviele Tage man gearbeitet hat, um herauszubekommen, ob man die richtige Anzahl an Arbeitstagen in der Steuererklärung angegeben hat für die Pendlerpauschale? Ist der AG verpflichtet, diese Angabe zu machen?

...zur Frage

Arbeitgeber verlangt immer noch Lohnsteuer Ersatzbescheinigung. Ist das nicht veraltet?

Mein zukünftiger Arbeitgeber will immer noch die Ersatzbescheinigung der Lohnsteuerkarte. Ich dachte bis Ende 2013 muss das jeder umgestellt haben. Ich habe auch gelesen, dass ab 2014 keine Lohnsteuerkartenersatzbescheinigungen mehr ausgestellt werden. Und deswegen extra zum Finanzamt zu rennen, da habe ich auch keine Lust. Also was ist nun richtig und muss ich zum Finanzamt oder reicht es meine Identlifikationsnummer zu übermitteln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?