Lohn Rechnung arbeitszeugnis

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mache Deinen Chef schriftlich (am besten per Einschreiben) auf die Fehler im Arbeitszeugnis aufmerksam und bitte um Korrektur.

In dem Schreiben bittest Du ihn auch um Aufschlüsselung der letzten Lohnabrechnung und teilst ihm den Betrag mit, der auf Deinem Konto eingegangen ist.

Du solltest ihm eine kurze Frist einräumen, um reagieren zu können.

Notfalls musst Du dich an einen Anwalt für Arbeitsrecht wenden, der Dir helfen kann.

Die Details und Umstände der Beendigung Deines Arbeitsverhältnisses kennt hier leider niemand.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yvewinter 08.10.2016, 14:46

Danke allerdings habe ich ihm das alles schon geschrieben 

0
Yvewinter 08.10.2016, 14:48

Und für einen Anwalt bzw kann ich ihn mir nicht leisten da mir ein Aufhebungs-Vertrag aufgedrängt worden ist der mir überall eine sperrzeit rein bringt 

0
Samika68 08.10.2016, 14:55
@Yvewinter

Dann solltest Du zusätzlich zu einer eventuellen Sperrzeit nicht auch noch auf Deinen Lohn und Dein gutes Recht verzichten!

Es gibt die Möglichkeit beim zuständigen Gericht einen Antrag auf Kostenübernahme eines Anwalts zu beantragen.

http://www.justiz.de/formulare/zwi\_bund/agI1.pdf

Damit entstehen Dir erst einmal nur Kosten von 15€ und Du hast die Möglichkeit, einem Anwalt den Fall darzulegen.

0

Was möchtest Du wissen?