lohn Pfändung wer bekommt bescheid

3 Antworten

Klar bekommst du Post ,wenn du eine Lohnpfändung hast ,vom zuständigen Gerichtsvollzieher kommt diese Post ,gleiches was auch Arbeitgeber bekommt.

Die Lohnpfändung bekommt zunächst der Arbeitgeber. Du erfährst es dann bei Deiner nächsten Lohnabrechnung noch früh genug.

Das stimmt doch gar nicht, was du hier für einen MIST schreibst! Lies mal die ZPO!

0

Du bekommst auch ein Schreiben.

Konto gepfändet, Gehalt/ lohn auf konto vom Bruder überweißen lassen?

Hallo,

habe eine frage zur Pfändung des Kontos....

Kann ich mein Lohn bzw. Gehalt vom arbeitgeber auf das Konto meines Bruders oder eines Familienmitglieds überweißen lassen ohne das diese auch gepfändet wird?? oder würde man auch dieses Konto Pfänden?????

Vielen dank im Voraus.

...zur Frage

Pfändung von Lohnsteuer

Hallo, habe einen bescheid vom Finanzamt das ich ein Guthaben habe,nun aber eine Pfändung darauf liegt und das noch geprüft werden muss!Meine frage ist nun,da ich jetzt Hartz4 empfänder bin ob man das überhaupt Pfänden darf?? Ich muss es ja den Sozialamt melden und gekomme es angerechnet,aber das geld ist dann gepfändet?? Bitte um Antwort

...zur Frage

Bekommt man nach Kündigung im Monat noch Lohn?

Habe mein FSJ gekündigt im Juni. Bekomme ich meinen Lohn des Monats trotzdem noch?

...zur Frage

Unterhalt alte Pfändung Arbeitgeber ?

Guten Abend zusammen

Folgender Sachverhalt:

Dem Arbeitgeber des Kindsvaters meiner Tochter wurde 2014 eine Lohn- und Gehaltspfändung zugestellt. (Es geht um Pfändung des laufenden Unterhalt und Unterhaltschulden.)
Es wurde auch 3 Monate der Lohn gepfändet.
Dann hat der Kindsvater die Anstellung gekündigt.
Nun ist der Kindsvater seit Anfang 2017 wieder bei dem selben Arbeitgeber angestellt.

Nun meine Frage:
Muss der Arbeitgeber sich an den "alten" Pfändungsbeschluss aus 2014 halten ? (Dieser wurde ja nie aufgehoben)
Und wenn ja, was kann ich tun wenn der Arbeitgeber das nicht macht und die damalige Pfändung in einer Schublade liegt und in Vergessenheit geraten ist.

Oder muss ein neuer Pfändungsbeschluss zugestellt werden (was ja wieder Kosten verursacht).

Kennt sich jemand genau aus ?

Ich bin über hilfreiche Antworten sehr dankbar!

...zur Frage

Insolvenzverfahren - AG ist Drittschuldner

Guten Morgen!

Ich bin in der Lohnbuchhaltung tätig - bei einen Arbeitnehmer von uns wird Unterhalt vom Lohn gepfändet und eine normale Pfändung hat er auch noch. Nun wurde das Insolvenzverfahren eröffnet - wer bekommt welches Geld? Alles der Insolvenzverwalter? Oder zahlt man als Arbeitgeber den pfändbaren Betrag weiter an die Gläubiger? HILFE !!!!!!

...zur Frage

Nix zu Pfänden und kein Geld um Schulden zu bezahlen

Hi zusammen ich hab mal ne Frage

was passiert eigentlich wenn man seine schulden nicht bezahlen kann und gerichtsvollzieher zur pfändung kommt aber man nix hat auser bett und tisch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?