Lohn noch nicht überwiesen was tun?

5 Antworten

Bis wann muss lt. Vertrag das Geld auf dem Konto sein? manchmal ist es auch bis Mitte des Monats vertraglich geregelt.

Falls die Frist vorbei ist, beim Arbeitgeber im Personal-/Lohnbüro mal freundlich nachfragen. Kann ja immer mal irgend etwas schieflaufen.

Auszahlen müssen sie dir dein Gehalt selbstverständlich. Da gibt es imho keine Frist, bis wann du dich beschweren musst. Gut, wenn du dich jetzt erst in 5 Jahren beschwerst, weiß ich nicht, ob du dann noch mit durchkommst.

Grundsätzlich ist das in den Arbeits/-Tarifverträgen geregelt. Falls nicht, gilt ...

§ 614 BGB Fälligkeit der Vergütung

1)Die Vergütung ist nach der Leistung der Dienste zu entrichten.

2Ist die Vergütung nach Zeitabschnitten bemessen, so ist sie nach dem Ablauf der einzelnen Zeitabschnitte zu entrichten.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

In deinem Vertrag sollte drin stehen bis wann das Geld da sein müsste
Wenn dein Arbeitgeber sich daran nicht hält dann kannst du rechtliche Schritte gehen und glaube sogar Verzugszinsen verlangen

Bevor ich rechtliche Schritte einleite, würde ich erst mal freundlich im Personal-/Lohnbüro nachfragen. Vielleicht gibt es einen Grund oder ist irgendetwas mal schief gelaufen. Rechtliche Schritte kann man dann immer noch einleiten.

0

Da stimme ich völlig zu

0

Was möchtest Du wissen?