Lohn eines Richters

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Als Richter/in muss es dir aber auch um mehr gehen als nur ums Geld ^^ du hast höhst wichtige Entscheidungen zu treffen und eine sehr hohe verantwortung

dogfriend2001 28.06.2013, 07:59

Ja ich weis und ich mach das ja weil es mich auch interessiert. ich bin zwar erst 12 ( sag nicht dass sich noch vieles ändern kann) aber ich möchte jetzt auch schon gesetze lernen und so weiter. ich hab auch vor, mal in ein gericht zu gehen und bei einer öffentlichen gerichtsverhandluch zuzusehen. die frage mit dem geld war nur ob man da genug bekommt oder man sich dann vielleicht nen nebenjob suchen müsste.

0
DarkCamelot 28.06.2013, 08:07
@dogfriend2001

Wen du Richtier wirst sicherlich nicht ... du bekommt ein gutes Gehalt da du erstens ein/e Beamte/r bist und zweitens auch eine sehr hohe Verantwortung auf dir lastet

0

Das kannst du hier:

http://www.gesetze-im-internet.de/bbesg/

nachlesen.

Zunächst Anlage III dann Anlage IV

dogfriend2001 28.06.2013, 08:01

danke :)

0
FynnHamburg 29.06.2013, 10:22
@dogfriend2001

Hallo dogfriend2001,

die Antwort von Artus01 ist so nicht ganz korrekt. Für Richter gilt nicht das Bundesbesoldungsgesetz; die Besoldung fällt grds. in die Gesetzgebungskompetenz der Länder. Zwar kannst du die Anlagen III, IV als Richtlinien ansehen, allerdings weichen die Länder teilweise schon sehr stark davon ab. Die dort bezifferten Besoldungsangaben zu R1 Stufe 1 zahlt m.E. kein Land; da liegen alle darunter. Hamburg zahlt mit am Besten; hier erhält man ca. 3.600 Euro brutto.

Du kannst netto mit einem Gehalt von ca. 2.400 bis 3.000 Euro rechnen (R1 Stufe 1). Im Einzelnen kannst du dies unter

http://oeffentlicher-dienst.info/c/t/rechner/beamte/hh?id=beamte-hamburg-2013

nachprüfen.

Aber bevor du irgendwann so weit bist, wird sich sicherlich auch noch Einiges verändern!

Gruß

1

Wenn du für so einfache Recherchen auf diese Seite zurückgreifen musst, dann wird es mit deinem Berufswunsch wahrscheinlich nichts werden ......

DarkCamelot 28.06.2013, 08:08

Er/Sie ist 12 jahre wen das alter 15-16 wer (oder höher natürlich) dann würde ich dir zustimmen

0

Hahaha :D mein sis hat jura studiert, sie hat es bereut aber sie ist froh darüber es geschafft zu haben, man muss ne menge sch.eiße lesen und schreiben, sowie auch echt viel Arbeit reinstecken, überlegs dir gut, es ist nicht einfach :)

Was möchtest Du wissen?