Lohn bei Zeitumstellung?

3 Antworten

Ich arbeite in der Gastro und bei uns werden die Endzeiten einfach nach der alten Zeit eingetragen. Also wenn man nach der Zeitumstellung um 4 Uhr Winterzeit Feierabend hat, wird 5 Uhr eingetragen.

Der Chef muss dir die Stunde bezahlen, schließlich hast du die Stunde ja gearbeitet. Wenn er sich weigert, würde ich an deiner Stelle die eine Stunde lang Pause machen, da du ja nicht bezahlt wirst.

arbeitet man doch eine Stunde länger als sonst

Wenn wirklich eine Stunde länger gearbeitet wird, muss diese Stunde auch bezahlt werden.

450€ Job Brutto 9,18€ gleich Netto?

Hab a mal eine Frage

Meine Frau Arbeitet in einer Spülküche seid Anfang Juli auf 450€ Basis. Davor hat sie in der gleichen Spülküche gleicher Arbeitsgeber als Teilzeitkraft gearbeitet also mit Steuerliche Abzüge. Zu der Zeit verdiente meine Frau 9,18€ die Stunde Brutto. Nun meine Frage. Jetzt arbeitet sie nur noch auf 450€ Steuerfrei. Müsste sie die 9,18€ nicht jetzt Netto bekommen? Der Chef zahlt ihr aber nur 7€ die Stunde. Ist das so Richtig?????

Danke für eure Antworten in voraus

...zur Frage

Mindestlohn für Putzfrauen/Reinigungskräfte?

Hallo zusammen! Wie in der Überschrift schon beschrieben, würde ich gern den Mindestlohn für Reinigungskräfte wissen! Meine Mutter arbeitet auf 38 Wochenstunden in einem Brothaus (Bäckerei). Und sie hatte öfter schon eine Diskussion mit ihrem Chef, wegen einer Lohnerhöhung. Er will das aber nicht. Eine andere Reinigungskraft hat deshalb bei ihm schon aufgehört, weil er ihr 10€ pro Stunde versprochen hatte, aber dann einen Rückzieher machte! Meine Mutter wird 9€ pro Stunde bezahlt, brutto. Ist das genug oder zu wenig? Ihre Gesundheit ist schon voll hinüber, weil eine Bäckerei putzen und das dreimal so großes Geschirr spülen ist nicht gerade einfach! Freue mich auf die Antworten!

...zur Frage

Ist die Sommerzeit oder die Winterzeit die Richtige?

Die Zeitumstellung war ursprünglich eine Energiesparmaßnahme. Meines Wissens nach, damit, wenn im Winter, wenn die Arbeitnehmer (eine Stunde früher) nach Hause kommen, noch das restliche Abendlicht genutzt werden kann. Aber ich habe vor Kurzem gehört, dass die Winterzeit doch die ursprüngliche Zeit sein soll. Wer hat Recht?

...zur Frage

Wie wird das mit der Zeitumstellung gehandhabt?

Sagen wir, ein Zug fährt planmäßig um 2.30 Uhr. Bei der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit gibt es diesen Zeitpunkt zwei Mal, bei der Umstellung von Winter- auf Sommerzeit gar nicht. Wann würde er an diesen 2 Tagen fahren?

...zur Frage

Wie ist die Arbeitszeit bei der Umstellung von Winter- auf Sommerzeit geregelt?

Hallo,

ich arbeite im Schichtdienst und muss auch am Wochenende arbeiten. Da dieses Wochenende Zeitumstellung ist, wollte ich fragen, ob diese Stunde als Arbeitszeit berechnet wird, oder eben in meinem Fall als Ruhepause einberechnet wird, also folgendes Beispiel

Uhrzeit wird um 2Uhr auf 3Uhr vorgestellt(1h gearbeitet und keine Arbeit gemacht.) Da ich am Tag zuvor Sätschicht habe (Bis 21Uhr) und am Tag der Zeitumstellung Frühschicht(6Uhr), habe ich die Mindestzeit an Ruhezeit(Also 9H -> 21-06:00 Uhr) Da ich ja aber eine Stunde weniger schlafen kann, darf ich dann überhaupt um 6Uhr anfangen, oder gibt es da eine Regelung?

...zur Frage

Darf Arbeitgeber Geld vom Lohn abziehen?

Hallo,

ich habe mal eine Frage. Darf der Arbeitgeber etwas vom Lohn abziehen, wenn der Arbeitnehmer mit einer eigenen Kasse arbeitet ( Supermarkt, Hotel) und immer wieder Fehlbeträge hat? Wie kann man den Arbeitnehmer bestrafen außer mit einer Abmahnung und Kündigung. Es kann natürlich auch sein, dass der Arbeitnehmer immer wieder in die Kasse greift und der Arbeitgeber kann das nicht beweisen. Kann man zum Beispiel sagen, wenn in der Kasse am Ende der Schicht 50€ fehlen, dass man dann die 50€ vom nächsten Lohn abzieht oder die Hälfte? Das würde den Arbeitnehmer dann ja auch motivieren besser zu arbeiten, damit er keine Fehlbestände hat. Bin auf eure Antworten gespannt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?