Lohn bei Krankheit in der 2. Woche arbeit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist absolut korrekt. Innerhalb der ersten vier Wochen nach Neueinstellung muss der Arbeitgeber keine Lohnfortzahlung leisten.

In diesem Fall springt die Krankenkasse ein. Da geh hin, hol dir das entsprechende Formular, gib es an deinen Arbeitgeber, der füllt es aus und du reichst es bei der Krankenkasse ein. Dann bezahlen sie dir die fehlenden zwei Tage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du für die 2 Tage eine Krankmeldung hast, kannst du bei der Krankenkasse einen Antrag auf Krankengeld stellen. Dann bekommst du es von der KK ausgezahlt. Bin in der gleichen Situation. Aber ohne Krankmeldung geht es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal in deinen Vertrag. Bei meinem Freund stand drin, dass erst nach 4 Wochen Krankheit bezahlt wird. Nach 2 Wochen aber auf keinen Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
11.05.2016, 23:23

dass erst nach 4 Wochen Krankheit bezahlt wird

Das ist die gesetzliche Regelung nach dem Entgeltfortzahlungsgesetz - gleichgültig, ob es im Vertrag steht oder nicht!

0
Kommentar von Calioniel
11.05.2016, 23:47

Ich sage ja nicht, dass der Vertrag Einfluss auf das Gesetz hätte, nur, dass es dort sogar wahrscheinlich so festgehalten ist.

0

Einen Anspruch auf Entgeltfortzahlung hast du erst nach vierwöchiger ununterbrochener Dauer des Arbeitsverhältnisses.

Du kannst aber für die zwei Tage bei deiner Krankenkasse Krankengeld beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?