Logopäde verlangt unterschriften für nicht stattgefundene stunden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein du unterschreibst nicht. Man erspart sich selbstverständlich zeit und arbeit wenn man gleich alle 10 stunden auf einmal bei der Krankenkasse anmelden kann aber du weist nicht wie seriös dieser ist.

Wenn du das unterschreibst sagst du sozusagen "ja, ich habe 10 stunden bekommen" Dann hängt es nur noch der gönnerhaftigkeit des logopäden ab ob er dich auch wirklich noch behandelt. Mach das nicht, du hast dann nichts mehr in der hand.

Ich weiß nicht was richtig ist und was nicht. Aber ich kenne das auch so. 10 Termine müssen für die Krankenkassen innerhalb einer gewissen Frist abgeschlossen sein, so wurde mir erklärt. Der erste Termin des Logopäden muss innerhalb einer engen Frist angetreten sein. Daher hat der Arzt mir auch das Rezept ausgestellt als mein erster Termin feststand. Nach Rezept 2x die Woche bekomme ich terminlich nicht hin. Daher habe ich die letzten 4 blanko unterschrieben, die 4 Termine wurden mir bereits mitgegeben und auch noch abgehalten. 

es wird eben wirklich von der krankenkasse gewünscht. meine mutter muß ihre Krankengymnastik auch im vorraus bezahlen

das grenzt an betrug. sag denen klar: ich unterschreibe jede abgeleistete therapie NACHHER

dein ass im ärmel ist die anzeige

Girlsattheparty 14.07.2017, 12:49

anzeigen will ich niemanden :D , ich möchte ja nur wissen ob ich das mal lieber der ikk sag bevor ich noch probleme hinterher bekomme

0
SSiMmMone 14.07.2017, 12:51
@Girlsattheparty

nicht du kriegst probs! wenn du mit den behandlungen zufrieden bist, dann würde ichs wie gesagt machen...sonst kannst du ja die harte nummjer reiten... aber welche beweise hast du?

0

Was möchtest Du wissen?