Logo Buchstaben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie kommst du auf diese sinnlose Regel? Ein Logo ist keine Abkürzung, ein Logo ist ein Symbol, an welchem man die Firma wiedererkennen kann. Manche Benutzen den ganzen Namen, wie beispielsweise Lenovo, manche benutzen nur einen oder mehrere Buchstaben, wie beispielsweise Facebook. Wie viele Buchstaben verwendet werden ist dabei absolute künstlerische Freiheit, denn es ist ja nur ein Symbol. Manche Firmen benutzen gar keine Buchstaben, wie beispielsweise Apple. Jeder kennt das Logo, obwohl es nicht deiner merkwürdigen Regel folgt.

Man muss abwägen, was besser aussieht, und wie viele Buchstaben benötigt werden, um die Marke wiederzuerkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt dafür doch keine Regel, also ist es  auch sch***egal. Es ist ja nett dass es dich interessiert, aber ändern tut sich dadurch auch nichts, außer dass ich dir sagen kann, dass es irrelevant ist, Wenn Rockstar Games es in ihrem Logo kürzer haben will, dann haben sie auch das Recht dazu. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch einfach welcher der beiden Varianten am besten mit deinem Design zusammenpasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein V kein Wiederkennungswert hat, dann mach eine Kombination aus VS. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür gibt es keine Regeln, ein Logo kann alles sein (siehe https://99designs.at/blog/tips/types-of-logos ).
Nimm das, was dir besser gefällt, solange es auch einen guten Wiedererkennungswert hat und Sinn macht.

Den YouTube-Kanal "Vine Show" gibt es übrigens bereits.

PS: Zügle deine Worte. Wenn dir jemand eine unpassende Antwort liefert, dann nutze die Melde-Funktion, oder ignoriere sie, aber erwidere sie nicht mit einem genauso niveaulosen Kommentar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?