Logo auf schwarzem T-Shirt mithilfe von Photoshop?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Ineinanderkopieren wird hier nicht funktionieren, weil die Ebenen einfach gesagt verbunden und die Farben entsprechend angepasst werden. Bei dunklen Hintergründen in Kombination mit Hellen Motiven, kann das also nicht funktionieren. In welchem Format liegt dein Logo vor? Wenn es ein .eps oder eine .ai Datei ist brauchst du es nicht freistellen. Ebenso wäre auch interessant welches Ergebnis du haben möchtest. Wenn es echt wirken soll sind einige andere Schritte notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Shirt und Logo sind 2 verschiedene Ebenen. Das Logo ist eine PNG Dateitei ohne Hintergrund. Mit Helligkeiten usw arbeiten funktioniert nicht, weil die Farben sich dann ebenfalls ändern. Freigestellt ist alles. Ich versuche es weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aurata
12.07.2016, 01:12

Die Frage hat sich wahrscheinlich längst erledigt, aber ich bin neugierig. Was wolltest du erreichen? Ich kann mir keine  Notwendigkeit vorstellen die Ebenen "ineinander zu kopieren", wenn das Logo so bleiben sollte, wie es ist. 

0

entweder das Logo freistellen und als Ebenenmodus "multiplizieren" versuchen oder mit "aufhellen" (falls das Logo auch einen schwarzen Fond hat)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch das Logo mal mit dem Automatischen Auswahlwerkzeug (Zauberstab) auszuschneiden. Da müssts gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?